Kunden erwarten digitale Angebote und individuelle Hilfe

Corona beschleunigt Entwicklung von Produkten

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Corona-Pandemie hat auch den Alltag der Sparkassen und ihrer Kunden verändert. Diese haben Ängste und Sorgen, suchen eine individuelle Beratung und Hilfen. Gleichzeitig fragen sie verstärkt neue digitale Angebote nach. Der Ostdeutsche Sparkassenverband hat dafür Lösungen entwickelt

Digitale Mobile-Banking-Angebote der Sparkassen

Die Sparkassen entwickeln neue Mobile-Banking-Angebote

Partner des Bank Blogs

Berg Lund & Company ist Partner des Bank Blogs

Die Corona-Pandemie hat viele Bereiche der Gesellschaft verändert – aber auch die Bedeutung von Sicherheit sowie einer „neuen“ Wahrnehmung von Vorteilen der Regionalität aufgezeigt.  Die Idee der Sparkassen hat ihren Ursprung im Jahr 1778. Heute, 243 Jahre später, ist es wichtig, dass wir uns erneut auf unsere Idee – auf unseren genetischen Code – besinnen.

Auf der Grundlage unserer gemeinsamen Idee wurde die OSV-Geschäftsstrategie 2025 von Sparkassen für Sparkassen formuliert, in der der Mensch – unsere Kundinnen und Kunden und ebenso unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – eine entscheidende Rolle einnimmt.

Kundennähe ist Schlüsselwert der Sparkassen

Filialen waren schon immer und werden auch künftig der Anker für eine persönliche Finanzberatung sein. Der persönliche Kontakt schafft Vertrauen und fördert das Wohlbefinden. Gleichwohl muss die Filiale angesichts des sich entwickelnden Nutzungsverhaltens mittels verfügbarer Instrumente in die Wohnzimmer der Kundinnen und Kunden gebracht werden. Parallele Beratung vor Ort und in medialen Kanälen, wie Telefon und Chat, müssen zur Selbstverständlichkeit werden.

Neben infrastrukturellen Maßnahmen ist eine der wesentlichen Herausforderungen die erforderliche Befähigung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kundenwünsche auch über digitale Kanäle erfüllen

Darauf mussten und müssen wir reagieren.  Die Nähe zu den Menschen und zu ihrem Alltag, mit allen Sorgen und Nöten, ist ein wesentlicher Grundpfeiler des Selbstverständnisses und Teil des öffentlichen Auftrages der Sparkassen. Um den jetzigen Kundenwünschen gerecht zu werden, haben wir die Beratungsschwerpunkte neu gesetzt und neue Produkte und Services entwickelt.

Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche hat durch die Bedingungen der Pandemie schlagartig an Tempo gewonnen, auch in der Erledigung von finanziellen Angelegenheiten. Beispielsweise haben in den vergangenen Monaten die Neuanmeldungen zum Online-Bankings rasant zugenommen.

Weiterentwicklung der Sparkassenidee im digitalen Kontext

Neben den Kommunikationswegen haben sich aber auch die Produkte weiterentwickelt. Corona hat noch einmal gezeigt, dass unsere Kundinnen und Kunden oft schnell und unkompliziert liquide Mittel benötigen. Auch hier wollen wir nah am praktischen Alltag sein und haben uns mit neuen Angeboten und Services darauf eingestellt.

Eines dieser brandneuen Produkte ist „S-Klick Plus“: Es ermöglicht Online-Banking-Kunden, aus ihrer Umsatzübersicht heraus, einzelne Abbuchungen per Klick in Ratenzahlungen umzuwandeln. Ein wichtiger Vorteil ist dabei die Möglichkeit, den Kreditrahmen wiederkehrend in Anspruch nehmen zu können.

Abbuchen einfach per Klick in Raten zahlen

Mit diesem einfachen und praktischen Angebot haben wir die Umsatzübersicht vom Informationskanal zum Vertriebskanal vollzogen. Wir bewegen uns damit einerseits in einem Kerngeschäftsfeld der Sparkassen und bieten andererseits eine äußert kundenfreundliche Lösung an, um liquide zu bleiben. Kundenfreundlich ist das Angebot vor allem aber auch, weil keinerlei Papierkram anfällt.

Der gesamte Prozess verläuft online, fallabschließend, komplett papierlos und ohne Zutun einer Beraterin oder eines Beraters. Nach wenigen Klicks und einer TAN-Eingabe ist alles erledigt.  Die erforderlichen Vertragsunterlagen finden die Kundinnen und Kunden unmittelbar nach Abschluss des Kreditvertrages in ihrem Elektronischen Postfach. Dass dieses Produkt den Bedarf und den Nerv vieler Kundinnen und Kunden trifft, zeigt die Praxis: die Inanspruchnahmen und Abschlusszahlen steigen stetig.

Zentral ausgearbeitet – in der Fläche ein Nutzen

Um bei der Ausspielung von entsprechenden Kommunikationsmaßnahmen die Ressourcen unserer Sparkassen zu entlasten und bedarfsgerecht zu unterstützen, stellen wir zentrale Instrumente und Dokumente, wie die Vertriebs- und Kommunikationskonzept und dem Kampagnen-Dauerauftrag bereit.

Generell geht es darum, die größten verfügbaren Hebel zur Steigerung von Effektivität und Effizienz der jeweils erforderlichen Ressourcen einzusetzen und an relevanten Stellen zu zentralisieren.

Die technologische Grundlage des Kampagnen-Dauerauftrags kam von der Sparkassen-Finanzportal GmbH. Für einen flächendeckenden Einsatz im OSV-Verbandsgebiet haben ihn im Juni 2020 20 Sparkassen erprobt. Die Pilotierung erfolgte anhand der Kampagne zur Bewerbung der PS-Lotterie-Sonderauslosung im Juli und bewirkte den insgesamt höchsten monatlichen Netto-Zuwachs an verkauften PS-Losen seit Bestehen der Lotterie. Gleichzeitig übertrafen alle wesentlichen Kennzahlen der Pilotsparkassen deutlich die der übrigen Sparkassen.  Auch für das Kreditprodukt „S-Klick Plus“ kam dies zur Anwendung und hat die Maßnahmen vor Ort unterstützt. Zur Verbreitung von Produkten soll der Kampagnen-Dauerauftrag ein fester Bestandteil werden.

Letztendlich profitieren unsere Kunden von innovativen Entwicklungen und einer Entscheidungskompetenz vor Ort. Die Idee der regionalen Sparkasse wird damit dem aktuellen Umfeld gerecht und für die Zukunft stetig weiterentwickelt.

Über den Autor

Wolfgang Zender

Wolfgang Zender ist Verbandsgeschäftsführer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes. Der Bankkaufmann und Sparkassenbetriebswirt war zuvor u.a. Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Chemnitz und Verbandsprüfer bei der Prüfungsstelle des Sparkassen- und Giroverbandes Rheinland-Pfalz.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,33 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren