Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen

0

Der Weg in die totale Kontrolle

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Welche Motive stecken tatsächlich hinter der Forderung nach Abschaffung des Bargelds? Wie würden Banken und Notenbanken von der Abschaffung des Bargelds profitieren? Was würde das für Bürger und Konsumenten bedeuten? Der heute vorgestellte Bestseller „Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen – Der Weg in die totale Kontrolle“ von Norbert Häring gibt Antworten auf diese Fragen.

Weltweit scheinen Regierungen und Banken daran zu arbeiten, Münzen und Scheine abzuschaffen, vorgeblich im Kampf gegen Terrorismus und Steuerhinterziehung. Für manche ist die Abschaffung des Bargelds bereits beschlossene Sache. Andere, wie der Hauptgeschäftsführer des deutschen Bankenverbandes, Michael Kemmer, meinen hingegen „In 20 Jahren fliegen wir vielleicht zum Mars, aber es wird immer noch Bargeld geben“. Immerhin jeder dritte Deutsch, so eine Bitkom-Befragung wäre allerdings schon heute bereit, auf Bargeld zu verzichten.

Warnung vor Abschaffung des Bargelds

Norbert Häring ist weder ein Linker noch ein Verschwörungstheoretiker, sondern ein überzeugter Marktwirtschaftler und ausgewiesener Kenner der Finanzbranche, der nur die Macht der Banken für zu groß hält. Mit seinem Buch hat er ein leidenschaftliches Plädoyer gegen die Abschaffung des Bargelds verfasst. Er malt darin schwarz-weiß, polemisiert und provoziert. Die Banken und Notenbanken vereint mit den Reichen und Mächtigen auf der einen Seite und wir Otto Normalverbraucher auf der anderen Seite.

Buchtipp: Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen von Norbert Häring

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen von Norbert Häring

Er warnt vor dem Verlust von Freiheit und Privatsphäre und sieht die Abschaffung des Bargelds als abgekartetes Spiel an. Nach seiner Überzeugung gefährdet das Bargeld nicht unsere Sicherheit und Freiheit, es bewahrt sie vielmehr.

Über den Autor

Norbert Häring ist promovierter Volkswirt und arbeitet nach einem Intermezzo bei einer Großbank seit vielen Jahren als Wirtschaftsjournalist, aktuell beim Handelsblatt. Er ist auch Autor der Bücher Markt und Macht und Ökonomie 2.0.

 

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 256 Seiten und ist pointiert und verständlich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Kennen Sie GetAbstract? Dort erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.
Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel aus dem Angebot gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker