Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Deutschen finden die EU gut

0

Bankenverband aktuell

Allen Unkenrufen zum Trotz ist die Stimmung der Deutschen gegenüber der Europäischen Union positiv. Der Zuspruch wächst sogar, wie eine aktuelle Umfrage des Bankenverbandes zeigt.

Bankenverband aktuell

Aktuelle Informationen des Bankenverbandes

Die GfK hat vor kurzem im Auftrag des Bankenverbandes eine repräsentative Umfrage zur Stimmungslage der deutschen Bevölkerung gegenüber der Europäischen Union durchgeführt. Demnach sind 45 Prozent der Deutschen der Auffassung, unser Land profitiere von seiner EU-Mitgliedschaft. Seit dem Beginn der Staatsschuldenkrise im Jahr 2010 hat sich diese Zahl nahezu verdoppelt. Die EU erreicht damit die höchsten Zustimmungswerte seit 25 Jahren. Umgekehrt ist der Anteil jener, die vor allem Nachteile für das Land befürchten, auf 14 Prozent zurückgegangen.

Stimmung der Deutschen gegenüber der EU im Zeitablauf

Für eine Mehrheit der Deutschen überwiegen die Vorteile einer EU-Mitgliedschaft

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Auf die Frage, ob sie in einem Referendum für einen Verbleib in der EU stimmen würden, antworten 75 Prozent mit ja. Lediglich 10 Prozent würden für einen Austritt votieren.

Deutsche würden für EU-Mitgliedschaft abstimmen

Bei einer Volksabstimmung würde eine große Mehrheit der Deutschen für eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union stimmen

Hans-Walter Peters zur Bedeutung Europas

Dr. Hans-Walter Peters, Bankenverbandspräsident

Dr. Hans-Walter Peters ist Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter des Bankhauses Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG

Dazu Hans-Walter Peters, Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Privatbank Berenberg: „In Deutschland wächst die Zustimmung zur Europäischen Union. Aller Krisenstimmung zum Trotz zweifeln die Bundesbürger nicht am Nutzen Europas. Nationale und nationalistische Strömungen, die zum Brexit geführt haben und auch die europäischen Wahlkämpfe bestimmen, täuschen darüber hinweg, dass die Europäische Union den Bürgern handfeste Vorteile bringt. Das Wirtschaftswachstum in der EU lag im vergangenen Jahr mit 1,9 Prozent sogar geringfügig über dem der USA. Die Bedeutung Europas für politische Stabilität, wirtschaftlichen Wohlstand und kulturelle Identität ist im Bewusstsein der deutschen Bevölkerung verankert“.

Bankenbrief

Mit dem Bankenbrief bietet der Bundesverband deutscher Banken täglich eine Auswahl relevanter aktueller News über die Finanz- und Bankenwelt aus nationalen und internationalen Online-Medien. Um ihn kostenlos zu abonnieren, tragen Sie im folgenden Feld Ihre E-Mail Adresse ein und klicken anschließend auf „Anmelden“. Sie werden danach zur Bestätigung Ihrer Anmeldung automatisch zur Seite des Bankenverbandes weitergeleitet.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,00 Stern(e) - 1 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Bankenverband

Der Bundesverband deutscher Banken ist die Stimme der privaten Banken. in Deutschland: Als wirtschaftspolitischer Spitzenverband bündelt, gestaltet und vertritt er die Interessen des privaten Kreditgewerbes und ist Mittler zwischen den privaten Banken, Politik, Verwaltung, Verbrauchern und Wirtschaft.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">