Asset Servicing bei der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

Deutsche wollen schnell und unkompliziert bezahlen

Digitale Zahlungsmethoden gewinnen an Beliebtheit

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

In Deutschland ist Bargeldzahlung zwar immer noch weitverbreitet, doch die Verbraucher gewöhnen sich an neue, digitale Zahlungsmethoden. Zwar deutlich langsamer als Bürger anderer europäischer Länder – aber beständig. Das zeigt eine aktuelle Studie.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment, das Bezahlen via Smartphone steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Die Anforderungen sind vielfältig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu dieser neuen Entwicklung, die insbesondere für Banken und Sparkassen eine Bedrohung darstellt.

Partner des Bank Blogs

Business-DNA Solutions ist Partner des Bank Blogs

Wenn die Deutschen online shoppen, wollen sie direkt, unkompliziert und elektronisch bezahlen. Das zeigt eine Umfrage des Zahlungsdienstleisters EVO Payments. Demnach bestätigten obige Aussage 54 Prozent der Befragten aus Deutschland. Zudem nähmen 79 Prozent von ihnen Geschäfte oder Gastronomiebetriebe, die elektronische Zahlungsmethoden anbieten, als „modern, zeitgemäß und kundenorientiert“ wahr. 

Die Studie, die neben den klassischen Erhebungen auch mit einer alltagspsychologischen Befragung zu ihren Ergebnissen gekommen ist, zeigt außerdem, dass die Deutschen sich bei ihren Einkäufen nicht zu sehr von Impulsen leiten lassen wollen. Nach Meinung der Verbraucher führe Geld zudem zu einem Gefühl der Unabhängigkeit und ermögliche ein komfortables Leben. Gegenüber Finanzinstituten wie Banken sind die Deutschen skeptisch.

Die Debit- und Kreditkarte ist beliebt in Deutschland

Der Studie nach zahlen 58 Prozent der Deutschen mindestens zwei bis drei Mal pro Woche mit Kredit- oder Debitkarten. 35 Prozent von ihnen geben die „kontaktlose Zahlung“ als ihre bevorzugte Zahlungsmethode an – in anderen europäischen Ländern liege der Durchschnitt bei 63 Prozent, wie es heißt. Die wichtigsten Gründe pro „kontaktlose Zahlung“ seien „einfache Handhabung“, „Bequemlichkeit“ und „Schnelligkeit/Zeitersparnis“.

Bargeld? Das Land ist gespalten

Das Bargeld aber ist vielen Bundesbürgern weiterhin am liebsten: Etwa die Hälfte der Befragten aus Deutschland bevorzugt es, bar zu zahlen. Die andere Hälfte, rund 56 Prozent, mag es lieber, ohne Bargeld zu zahlen.

Bei Zahlungen bis zu einem Euro entscheiden sich „fast vier von fünf Deutschen“ für Bargeld, wie es in der Studie heißt. Zwei von drei Deutschen entscheiden sich für Bargeld, wenn sie bis zu fünf Euro zahlen müssen. Bei Rechnungen von mehr als 20 Euro sinke der Wille, mit Bargeld zu zahlen. Beträge von mehr als 100 Euro würde der Umfrage nach fast die Hälfte der Deutschen bargeldlos elektronisch bezahlen –16 Prozent wollen derlei Summen mit Bargeld bezahlen.

Infografik: Einstellungen zu Zahlungsmitteln und Bezahlen

Die folgende Infografik fasst wichtige Ergebnisse der Studie zusammen und zeigt die Einstellungen der deutschen Verbraucher zu Zahlungsmitteln und zum Bezahlen.

Infografik: Einstellungen der Verbraucher zu Zahlungsmitteln und Bezahlen

Einstellungen der Verbraucher zu Zahlungsmitteln und Bezahlen.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Jannik Wilk

Jannik Wilk ist als freiberuflicher Redakteur für Der Bank Blog tätig. Er ist freier Journalist und Student in Heidelberg.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren