Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Deutsche wollen mobil bezahlen – Infografik

0

Verbraucher interessiert an Mobile Payment

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment, das Bezahlen via Smartphone steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Die Anforderungen sind vielfältig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu dieser neuen Entwicklung, die insbesondere für Banken und Sparkassen eine Bedrohung darstellt.
© Shutterstock

Die Nutzung von Mobile Payment in Deutschland soll sich in den nächsten fünf Jahren verdoppeln, so eine aktuelle Studie. Voraussetzung ist allerdings, dass mobiles digitales Bezahlen einfach und bequem anzuwenden ist.

Visa Europe hat die Einstellung der Verbraucher zum mobilen Bezahlen sowie die Kundenakzeptanz digitaler Bezahlmethoden bei über 12.000 Erwachsenen in Finnland, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Polen und Spanien erfragt. Im Ergebnis nehmen Konsumenten neue Bezahl-Möglichkeiten an und geben zudem höhere Beträge mit mobilen Endgeräten aus. Insbesondere deutsche Bankkunden sind der Studie zufolge digital-affin und offen für Innovationen.

Die folgende Infografik zeigt einige der interessanten Ergebnisse im Überblick:

Einstellung europäischer Konsumenten zum Mobile Payment

Europäische Verbraucher und Mobile Payment

Mobile Payment soll auch in Deutschland zulegen

Auch deutsche Konsumenten werden – der Studie zufolge – in den nächsten fünf Jahren deutlich häufiger mobil bezahlen als heute. Vier von zehn Deutschen gehen davon aus, dass sie im Jahr 2020 mindestens einmal pro Woche mit einem Smartphone, Tablet oder Laptop bezahlen werden. 12% erwarten sogar, dass sie ihr Smartphone in fünf Jahren täglich zum Bezahlen einsetzen werden. Aktuell liegt die Anzahl derjenigen, die täglich eine Zahlung von einem mobilen Gerät auslösen, bei nur 6%.

Das Wachstum wird mit einer erheblichen Steigerung der wöchentlichen Ausgaben einhergehen, die über mobile Endgeräte getätigt werden. Die deutschen Konsumenten erwarten, dass sie in fünf Jahren einen wöchentlichen Betrag von 33 Euro mobil bezahlen werden – das sind 65% mehr als heute. Mehr als 25% der Deutschen gehen sogar davon aus, bis dahin über 55 Euro pro Woche mit einem mobilen Endgerät auszugeben.

Das Gesamtvolumen des mobilen Bezahlmarktes in Deutschland wird auf Basis der Studienergebnisse im Jahr 2020 auf über 1,7 Milliarden Euro pro Woche geschätzt. Gemessen am Gesamtumsatz im deutschen Einzelhandel wären dies allerdings immer noch weniger als 0,5%.

Deutsche wollen mit mobilen Endgeräten bezahlen

Vier von zehn Deutschen würden beim Essengehen gerne kontaktlos mit einem Mobilgerät bezahlen. Bei den täglichen Einkäufen in Geschäften ist es sogar fast jeder zweite (43%). Die Untersuchung zeigt auch, dass 37% der Verbraucher bereits heute Interesse an digitalen Brieftaschen, sogenannten „Mobile Wallets“, haben.

Aus Kundensicht besitzen Banken und Sparkassen übrigens einen deutlichen Vertrauensvorteil beim Mobile-Banking gegenüber anderen Anbietern. 42% der Deutschen würden am liebsten auf eine App ihrer Hausbank zurückgreifen.

Zum Downloadlink zu den Ergebnissen der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück
Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis14,75 EUR

3-Monats-Zeitpass Studien & Research

3 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück
Gültigkeit3 Monate
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis34,75 EUR

6-Monats-Zeitpass Studien & Research

6 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück
Gültigkeit6 Monate
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis56,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück
Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis82,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 4,50 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker