Anzeige

SIX Payment Services ist Partner für zuverlässige Zahlungslösungen

d.quarks – Der Weg zum digitalen Unternehmen

0

Fahrplan für die digitale Transformation

Welche Phasen durchläuft ein Unternehmen bis zur vollständigen digitalen Transformation und welche Bausteine und Fähigkeiten werden dafür benötigt? Der heute vorgestellte Bestseller „d.quarks – Der Weg zum digitalen Unternehmen“ von Carsten Hentrich und Michael Pachmajer gibt Antworten auf diese Fragen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Eine Vielzahl von Unternehmen, darunter etablierte, aber auch innovative Startups, bauen durch die Digitalisierung Wettbewerbsvorteile auf. Wer seine Marktanteile nicht an solche Unternehmen verlieren will, sollte besser heute als morgen mit der digitalen Transformation beginnen. Doch zahlreiche Studien belegen, dass vielen Unternehmen noch immer unklar ist, wo und wie dies am besten geschieht.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Fünf Phasen für die erfolgreiche digitale Transformation

In zahlreichen Projekten haben die beiden Autoren fünf Unternehmensphasen identifiziert, die sie „Beschleunigerbahnen“ nennen, und in denen jeweils unterschiedliche Fähigkeiten oder Bausteine gefragt sind. Sie nennen diese Bausteine „d.quarks“, inspiriert von den Quarks in der Teilchenphysik. „d.quarks“ sind Elementarteilchen für die digitale Transformation, also Fähigkeiten, die dafür notwendig sind. Sie beziehen sich auf Fähigkeiten, die ein Unternehmen benötigt, um digitale Wertschöpfung zu gestalten, zu erzeugen und an Kunden zu vermitteln und bewegen sich auf den folgenden fünf Beschleunigungsbahnen, die den verschiedenen Digitalisierungsphasen eines Unternehmens entsprechen:

  1. Digitale Technologie nutzen.
  2. Datenbasierte Geschäftsmodelle.
  3. Vom Kunden her denken.
  4. Bedürfnisorientierte Lösungen für Kunden.
  5. Digitales Ökosystem.

Die Autoren nehmen den Leser für alle fünf Bahnen an die Hand und erläutern sehr gut verständlich, welche d.quarks wann zum Einsatz kommen. Wie die Umsetzung im Unternehmensalltag aussieht, zeigen sie an Beispielen echter oder fiktiver Unternehmen. Dies geschieht immer mit Blick auf die Organisation, Menschen & Kompetenzen, Prozesse und Technologien.

Buchtipp: d.quarks von Carsten Hentrich und Michael Pachmajer

d.quarks von Carsten Hentrich und Michael Pachmajer

Insgesamt werden 46 d.quarks vorgestellt und zudem in farbigen Kästchen herausgehoben beschrieben. Das Ganze ist damit ein perfektes Handbuch für den Digitalisierungs-Praktiker.

Über die Autoren

Carsten Hentrich und Michael Pachmajer sind Direktoren bei PwC. Sie beraten Familienunternehmen und Mittelständler zum Thema digitale Transformation.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 199 Seiten und ist anschaulich und praxisorientiert geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Kennen Sie GetAbstract? Dort erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung.
Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel aus dem Angebot gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">