Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Cryptocurrency: Bitcoin & Co auf dem Vormarsch

0

Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Was sind Krypto-Währungen und wie funktionieren sie? Wie entstand der Marktführer Bitcoin? Welche Vor- und Nachteile haben Bitcoins? Der heute vorgestellte Bestseller „Cryptocurrency: Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert“ von Michael Casey und Paul Vigna gibt Antworten auf diese Fragen.

Werden wir demnächst alle mit virtuellem Geld bezahlen? Zumindest die Autoren glauben an die Zukunft von Krypto-Währungen wie Bitcoin & Co. Anhand zahlreicher gut recherchierter Beispiele zeigen sie, welche vielfältigen Möglichkeiten in digitalen Währungen stecken.

Das folgende Video zeigt sie bei einem Vortrag im Rahmen einer Google-Veranstaltung:

Bitcoin und das Potential digitaler Zahlungsmittel

Wer sich unvoreingenommen in die Funktionsweise von Krypto-Währungen wie Bitcoin hineingedacht hat, erkennt rasch das revolutionäre Potenzial der digitalen Zahlungsmittel.

Mit digitalen Währungen kann Geld plötzlich ohne den Zwischenschritt einer dritten Partei rund um den Globus verschoben werden, sicher, effizient, mit wenigen Mausklicks. 2,5 Milliarden Bürgern ohne Bankkonto eröffnet sich so die Möglichkeit, Teil der globalen Wirtschaft zu werden.

Buchtipp: Cryptocurrency

Cryptocurrency von Michael Casey und Paul Vigna

Aber das neue Geld birgt auch Gefahren. Kriminellen erleichtert die Krypto-Währung das Handeln auf dem virtuellen Schwarzmarkt. Und was passiert, wenn die US-Regierung oder ein weltweit agierender Konzern sich dazu entschließt, eine digitale Währung einzuführen?

Wie funktionieren Bitcoin, Blockchain und Co.?

Casey und Vigna zeigen, wie Bitcoin und Co. funktionieren und welche möglichen Entwicklungen uns noch bevorstehen. Auch das Thema Blockchain kommt dabei nicht zu kurz. In ihrem Buch erklären die beiden Autoren, wie sich bestehende Machtverhältnisse verschieben, wenn Regierungen und Zentralbanken keinen Einfluss auf die virtuelle Währung haben. Kreditkarten und PayPal werden überflüssig, Wirtschaftsbeziehungen werden umgewälzt, Oligopole ausgehebelt und geopolitische Strukturen neu geordnet.

Über die Autoren

Michael Casey, Jahrgang 1967, arbeitet seit über 20 Jahren als Wirtschaftsjournalist für Financial Times und Washington Post. Als Kolumnist des Wall Street Journal berichtet er über die globalen Entwicklungen in der Wirtschafts- und Finanzwelt.

Der 1968 geborene Journalist Paul Vigna schreibt für den Blog „MoneyBeat“ des Wall Street Journal. Als Wirtschaftsexperte steht er regelmäßig für CNN und BBC vor der Kamera.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 395 Seiten. Den Autoren ist es darin gelungen, das komplexe und vielschichtige Thema verständlich und fesselnd aufzubereiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:


Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Mit einem Business-Abo Gold erhalten Sie unbeschränkten Zugang zur Bibliothek von getAbstract. Laden Sie jene Titel herunter, die Sie interessieren – in 10 Minuten wissen Sie Bescheid über die wesentlichen Inhalte eines Buches. Diese tägliche Weiterbildung – genau nach Ihren Bedürfnissen – kostet Sie weniger als einen Euro pro Tag.

Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel aus dem Angebot gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker