Bankkunden zunehmend offener für digitale Angebote

Hohes Vertrauen in eigene Bank vorhanden

Aktuelle Trends, Studien und Research über Retail Banking

Das klassische Retail Banking, also das Geschäft mit der Mehrzahl der privaten Kunden, befindet sich in einem tiefgreifenden Prozess der Veränderung. Verändertes Kundenverhalten, intensiver Wettbewerb, die Digitalisierung und andere Faktoren führen zu einer stetigen Verengung der Margen und stellen Banken und Sparkassen zunehmend vor neue Herausforderungen. Studien zu den neuesten Trends und Entwicklungen und wie darauf reagiert werden kann finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Umfrage zum Bedarf und Kenntnisstand von Bankkunden um digitale Angebote zeigt, dass immer mehr Menschen digitalisierte und auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Angebote ihrer Bank erwarten.

Partner des Bank Blogs

PriceHubble ist Partner des Bank Blogs

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hat rund 1.500 Bankkunden zu ihren Gewohnheiten und Bedarfen befragt. Demnach vertraut die überwältigende Mehrheit der Bankkunden ihrer Bank und die Bereitschaft, persönliche Daten offenzulegen, ist in hohem Maße vorhanden.

Bankkunden vertrauen ihren Geldinstituten

83 Prozent der Deutschen vertrauen ihrem Geldinstitut und immerhin 57 Prozent wären sogar bereit, für die Vermittlung von Konkurrenz-Angeboten zu bezahlen.

Besonders wichtig für deutsche Bankkunden sind

  • der persönliche Bankberater (77 Prozent),
  • eine individuelle Beratung (68 Prozent),
  • ein rund um die Uhr erreichbarer Kundenservice (66 Prozent),
  • Mobile Banking-Angebote (59 Prozent) und
  • sichere Finanz-Apps zur Verwaltung von Bankkonten (52 Prozent).

Ausgeprägt ist die Bereitschaft, die eigenen Daten offen zu legen: Knapp 60 Prozent der Kunden sind hierzu bereit. Allerdings sagt rund zwei Drittel, dass sie ihrer Bank nicht die gesamt Vermögenssituation offen legen möchten.

Mobile Banking statt Filialen

Rund 40 Prozent der Befragten besuchen keine Bankfilialen mehr. Dafür nutzen bereits 34 Prozent Mobile Banking und weitere 27 Prozent würden es gerne ausprobieren.

Anzeige

Bei Bank Apps sind Steuerspar- und Geldspartipps und Hilfe beim Erreichen von Sparzielen die wichtigsten Funktionen.

Robo Advice noch kaum verbreitet

Robo Advice als neue digitale Variante der Wertpapierberatung ist noch kaum verbreitet. Nur 16 Prozent der Befragten können sich derzeit eine Nutzung vorstellen. Immerhin wären 45 Prozent dafür offen, wenn sie dadurch Beratungsgebühren sparen könnten. Und ein Drittel würde den automatisierten Anlageempfehlungen mehr vertrauen als denen eines Menschen.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,50 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren