Mit der interaktiven Tabletberatung spürbar erfolgreicher in der Kundenberatung

Bankkunden im digitalen Zeitalter besser verstehen

0

Aktuelle Studie zu Kundenverhalten und Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Banken sind derzeit noch sehr zögerlich beim Umsetzen neuer digitaler Lösungen. Umso wichtiger ist es, zu verstehen, was Kunden eigentlich erwarten. Eine aktuelle Studie hat dies untersucht und zeigt Perspektiven für den digitalen Wandel auf.

Die Digitalisierung ist ein unumkehrbarer Trend. Längst haben dies auch führende Banken erkannt und damit begonnen, sich strategisch zu positionieren. Im deutschen Sprachraum hingegen ist derzeit davon noch wenig zu spüren. Erst einige wenige Banken haben begonnen, ihren Kunden neue digitale Angebote und Leistungen zu unterbreiten.

Finanzkunden im digitalen Zeitalter verstehen

Finanzkunden im digitalen Zeitalter

CGI, ein weltweit tätiger Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen hat 1.244 Verbraucher in Nordamerika und Europa über ihre Banking-Vorlieben befragt. Die Onlineumfrage wurde von Research Now, einem der weltweit führenden Marktforschungsinstitute für digitale Panels, durchgeführt. Ziel war es, herauszufinden, was die Menschen wirklich von ihren Banken wollen und wie zufrieden sie mit den aktuellen Bankservices sind.

Der Kunde entscheidet

Die erfolgreiche digitale Transformation beginnt beim Kunden. Erst mit der Analyse seiner Wünsche und seines Verhalten sind Unternehmen in der Lage, kundenorientierte Veränderungen in ihrer digitalen Technologie vorzunehmen. Diese Herangehensweise geht über bloße Unternehmensprozesse in App-Form hinaus. Sie führt in das Herz des Unternehmens, mit dem Ziel, die Kundenzufriedenheit zu revolutionieren.

Banken sollen den Alltag unterstützen

Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der Konsumenten unabhängig von Alter und Einkommen nach digitalen Diensten verlangt. „Digital“ interessiert inzwischen alle Menschen.

Verbraucher wollen insbesondere, dass ihre Banken aktiv an ihrem Leben teilhaben und nicht nur ein Aufbewahrungsort für ihr Geld sind. Gemäß den Ergebnissen der Umfrage haben sie fünf Hauptanliegen:

  • Belohnen Sie mich für meine Treue (81 Prozent).
  • Geben Sie mir „jederzeit, an jedem Ort“ Zugriff auf meinen Kontostand (61 Prozent).
  • Sehen Sie mich als Person (58 Prozent).
  • Bieten Sie mir Beratung beim Vermögensaufbau (55 Prozent).
  • Sagen Sie mir, wofür ich Geld ausgebe und wie ich sparen kann (52 Prozent).

Die folgende Grafik zeigt, wie zufrieden die Kunden im Hinblick auf die Erfüllung dieser Erwartungen sind und in welchem Ausmaß dies Anlass für einen Wechsel der Bankverbindung sein kann:

Was Bankkunden wollen

Die fünf wichtigsten Anliegen von Kunden gegenüber ihren Banken

Datensicherheit ist ebenfalls ein Anliegen. Die Umfrage zeigt, dass sich 65 Prozent der Verbraucher Sorgen wegen der Auswirkungen von Cyber-Angriffen machen und dass 70 Prozent den Verlust persönlicher Daten fürchten.

Kunden präferieren digitale Kanäle

Die Ergebnisse zeigen auch die hohe Bedeutung digitaler Dienste beim Banking. Bankkunden erwarten zunehmend maßgeschneiderte Mehrwertdienste, die ihre Ziele im Hinblick auf Ausgaben und Vermögensbildung unterstützen. Insbesondere der Wunsch auf bevorzugte Dienste über digitale Kanäle zugreifen zu können, ist sehr hoch, wie die folgende Übersicht belegt:

Was Bankkunden digital wollen

Bankkunden bevorzugen digitale Zugangs- und Kommunikationskanäle

Zum Downloadlink zur Studie und zu weiterführenden Informationen gelangen Sie über Laterpay.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 14,75 EUR

3-Monats-Zeitpass Studien & Research

3 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 3 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 34,75 EUR

6-Monats-Zeitpass Studien & Research

6 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 6 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 56,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 82,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stern(e), Durchschnitt: 3,88 von 5)

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar