Sind die Banken fit für die Zukunft?

Innovationen und Trends 2020

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass der Blick vieler Banken immer noch zu stark nach Innen gerichtet ist. Statt neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, befassen sich die Institute lieber mit Regulierungsthemen oder der Optimierung von Prozessen.

Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Zahlreiche Trends und Entwicklungen sind von übergeordneter strategischer Bedeutung für Banken und Sparkassen. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten strategischen Trends und Entwicklungen im Finanzbereich.

Partner des Bank Blogs

Die Targobank ist Partner des Bank Blogs

In der öffentlichen Wahrnehmung entwickeln sich Banken in Richtung Innovation und Zukunftsorientierung. Einer gemeinsamen Studie von Cofinpro, Die Bank und IT-Finanzmagazin zufolge sieht die Realität anders aus. Der Blick der meisten Banken scheint demnach eher nach innen als auf den Markt gerichtet zu sein. Im Vordergrund der eigenen Projekte stünden Anpassungen an Regulierungsvorgaben und die Suche nach Verbesserungen interner Prozesse. Bei neuen Geschäftsmodellen und Innovationen warte man lieber ab oder richte den Blick auf Wettbewerber.

Obwohl 64 Prozent der Befragten der Meinung sind, dass Innovationen das Bankgeschäft in den vergangenen zwei Jahren stark oder sehr stark verändert hätten, sehen nur 15 Prozent ihr Institut in einer „First-Mover-Position“, 56 Prozent setzen auf die Strategie „Zweiter im Markt“ und 29 Prozent bekennen sich zum Prinzip „Copycat“. Angesichts der zunehmenden Konkurrenz durch FinTechs und BigTechs stellt sich die Frage, ob diese Strategie nachhaltigen Erfolg versprechen kann.

Die wichtigsten Themen für 2020

Die Fokusthemen der Banken und Sparkassen für 2020 sind mehrheitlich innenorientiert. Vor allem drei Themen auf der Agenda:

  • Die Umsetzung regulatorischer Auflagen 65 Prozent),
  • Effizienzsteigerungen (63 Prozent) und
  • Prozessverbesserungen (59 Prozent).

Fokusthemen der Banken und Sparkassen für 2020

Fokusthemen der Banken und Sparkassen für 2020.

Die Studienautoren sehen die Ursache dafür vor allem in einer zu zaghaften Anpassung in der Vergangenheit. Daher werde die weitere Anpassung von Arbeitsabläufen im Jahr 2020 viel Zeit einnehmen. Die Umsetzung von Regularien im Nachgang der Finanzkrise 2008 wurde zu lange hinausgezögert, statt eine umfassende Lösung anzugehen. Das Ergebnis sei eine steigende Komplexität im Zusammenspiel von Alt-Systemen und neuen Insellösungen, die sich als Effizienzkiller erweise. Allerdings seien inzwischen sind auch Traditionshäuser auf Digitalisierungskurs und setzen vermehrt moderne Technologien zur Effizienzsteigerung ein.

Die Prozessautomatisierung über Business Process Management (BPM) oder Robotics Process Automation (RPA) sei aber auch der wichtigste Stellhebel, um Kosten zu senken.

Erwartung eines beschleunigten Wandels

Insgesamt wird sich der Wandel innerhalb der Banken nach Ansicht der Befragten in den kommenden Monaten weiter beschleunigen. 71 Prozent glauben, dass technologische Innovationen ihr Unternehmen in den nächsten zwei Jahren stark verändern werden. Auf Fünfjahressicht gehen 93 Prozent von einer starken Umgestaltung aus.

Die wichtigsten technologischen Trends für 2020 auf der Agenda sind der Befragung zufolge Prozessautomatisierung (70 Prozent), Künstliche Intelligenz/Machine Learning (61 Prozent) und Advanced Data Analytics (57 Prozent).

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 10 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren