Asset Servicing bei der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

Diese Banken haben die zufriedensten Kunden

Ranking der Kreditinstitute mit der höchsten Kundenzufriedenheit

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Banken und Sparkassen haben es schwer, Zufriedenheit bei ihren Kunden zu schaffen. Dieses Gefühl entsteht selten in der Selbstbedienungszone. Ansonsten ist der Kundenkontakt rar gesät. Sehen Sie hier, welche Institute trotzdem mit zufriedenen Kunden hervorstechen.

Kreditinstitute mit hoher Kundenzufriedenheit

Kreditinstitute, die mit hohen Zufriedenheitswerten glänzen, haben es leichter mit der Kundenbindung.

Partner des Bank Blogs

Microsoft ist Partner des Bank Blogs

Wer die Zufriedenheit bei seinen Kunden steigern will, muss die Chance dafür haben. Deshalb fällt es Banken und Sparkassen im Vegleich zu anderen Branchen deutlich schwerer, in dieser Disziplin hervorzustechen. Denn die Services in der Selbstbedienungszone bieten dafür kaum Gelegenheit. Sie sind selbstverständlich, und dass alles störungsfrei funktioniert, ist gewohnter Standard.

Um Kunden das Gefühl hoher Zufriedenheit zu vermitteln, bietet sich der direkte Kontakt an. Dieser Ansatz ist allerdings limitiert, weil der persönliche Kontakt zum Kunden ein (zu) seltenes Ereignis gworden ist.

Das sehen auch Kunden so, so dass bereits das Ausbleiben von Beschwerden genügt, zumindest nicht unzufrieden zu sein. Alle anderen Aktivitäten entfalten dann das Potential zu echter Zufriedenheit.

Digitale Services können Kundenzufriedenheit steigern

Sehen Sie hier die Top-5 der Direktbanken mit der höchsten Kundenzufriedenheit:

  1. Norisbank (100 Punkte)
  2. UmweltBank (75,8)
  3. ING-Diba (70,3)+
  4. Consorsbank (69,4)
  5. DKB (68,1)

Dieses Ranking zeigt, dass die Digitalisierung einen großen Hebel bietet, zufriedene Kunden zu erzeugen.

Die Top-5 der Sparkassen sind:

  1. Landessparkasse zu Oldenburg (100 Punkte)
  2. Sparkasse Aachen (99,5)
  3. Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee (98,7)
  4. Sparkasse Krefeld (98,6)
  5. Kreissparkasse Saarlouis (97,7)

Regionalität stützt indirekt die Zufriedenheit

Das extrem dicht zusammen liegende Feld im Sparkassen-Lager zeigt, dass das Niveau in der Kundenzufriedenheit in der Spitzengruppe nahezu gleich gut ist. Die Sparkassen profitieren von der Zentralisierung ihrer Services, so dass selbst kleine Häuser wettbewerbsfähig mit den Großen sind – insbesondere auch bei digitalen Angeboten. Darüber hinaus führt die regionale Verankerung zu einer gefühlten Nähe. Das honorieren Kunden, auch wenn das wenig mit der Leistung am Kunden zu tun hat.

Deutlich heterogener ist das Bild bei den Top-5 der Universalbanken:

  1. NIBC Bank Deutschland (100)
  2. Deutsche Bank (93,7)
  3. UniCredit Bank (88,2)
  4. GLS Bank (87,4)
  5. TeamBank (87,2)

Wer die vollständigen Rankings in allen Banksegmenten wissen möchte, kann sich die vollständige Studie „Höchste Zufriedenheit bei Bankkunden 2022“ anfordern unter Info@IMWF.de.

Für die Studie hat das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (www.IMWF.de) die gesamte Kommunikation im Internet zu rund 700 Kreditinstituten in der Zeit von März 2021 bis Februar 2022. 1,2 Milionen Aussagen wurden untersucht auf Kundenwertschätzung, Kundenerlebnisse, Kündigung, Reklamation, Beschwerdemanagement, Kundenzufriedenheit, Qualität und Sicherheit für Kunden sowie Service für Kunden.

Über den Autor

Jörg Forthmann

Jörg Forthmann ist Geschäftsführender Gesellschafter der Kommunikationsberatung Faktenkontor. Das Faktenkontor hat sich auf die Unternehmens- und Vertriebskommunikation spezialisiert und betreut eine Reihe namhafter Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister. Auf Basis von fundierten Analysen entwickelt die Beratungsgesellschaft Handlungsempfehlungen für ihre Mandanten. Forthmann hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert und das journalistische Handwerk im Axel-Springer-Verlag erlernt. Bei der Nestlé Deutschland AG arbeitete er in der Unternehmenskommunikation. Nach einem Wechsel als Pressesprecher zur Unternehmensberatung Mummert Consulting gründete er die Pressestelle des Hauses als PR-Beratung aus. Aus dieser Ausgründung ist das heutige Faktenkontor mit 30 Mitarbeitern in Hamburg, Frankfurt und Berlin entstanden.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren