Anzeige

SAP-Tour Digitalisierung live für Banken und Versicherer

Banken müssen strategisches Kostenmanagement betreiben

0

Generierung von Wachstum und Wettbewerbsvorteilen


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 4,33 von 5)
Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Zahlreiche Trends und Entwicklungen sind von übergeordneter strategischer Bedeutung für Banken und Sparkassen. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten strategischen Trends und Entwicklungen im Finanzbereich.
© Shutterstock

Um profitabel zu wachsen, müssen Banken und Sparkassen nicht-wertsteigernde Kosten senken und in nachhaltige Initiativen für Wachstum und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit investieren.

Digitale Disruption, sich veränderndes Verbraucherverhalten und neue digitale Herausforderer erhöhen die Wettbewerbsintensität im Markt für Finanzdienstleistungen. Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen Banken und Sparkassen ihre Effizienz deutlich steigern. Hier bietet eine strategisch angelegte Senkung der Kosten die Möglichkeit, neue Wachstumsmöglichkeiten zu finanzieren und trägt dazu bei, Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Strategisches Kostenmanagement für Wachstum und Wettbewerbsvorteile

Accenture hat in einer Studie analysiert, dass Banken dazu eine Eigenkapitalrendite von elf Prozent und eine Cost-Income Ratio 35 und 45 Prozent anstreben müssen. Um dies erfolgreich zu bewerkstelligen, sollten Banken Kostenreduzierung und Wertsteigerung miteinander verknüpfen. Kosten- und Wachstumsinitiativen – so die Empfehlung – müssen gemeinsam definiert und aneinander ausgerichtet werden.

Um nachhaltig wirksames strategisches Kostenmanagement zu betreiben, müssten Banken allerdings drei Fähigkeiten entwickeln

  1. Einen ganzheitlichen Ansatz pflegen.
  2. Kostenreduktion direkt mit Investitionsentscheidungen verknüpfen.
  3. Ein digitales, agiles Betriebsmodell entwickeln.

Infografik Strategisches Kostenmanagement in Banken

Die folgende Infografik fasst die wichtigen Ergebnisse der Studie im Überblick zusammen:

Infografik Strategisches Kostenmanagement in Banken

Ansatzpunkte für Wachstum und Wettbewerbsvorteile durch strategisches Kostenmanagement

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis14,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis86,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 4,33 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">