Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Banken-Dienstleister trimmen ihre Prozesse

0

Neue Studie zum Thema Strategische Banking Trends

Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Zahlreiche Trends und Entwicklungen sind von übergeordneter strategischer Bedeutung für Banken und Sparkassen. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten strategischen Trends und Entwicklungen im Finanzbereich.
© Shutterstock

Wie gut sind die bankfachlichen Dienstleister in Deutschland aufgestellt? Eine neue Studie zum Business Process Outsourcing bei Banken zeigt, wie die zunehmend umfangreiche Regulierung auch die Geschäftsmodelle ihrer Dienstleister beeinflusst.

Bereits seit Jahren lassen Finanzinstitute Teile ihrer Wertschöpfungsprozesse von Spezialisten erledigen. In diesem Zusammenhang ist häufig von „Business Process Outsourcing“ (BPO) die Rede. Dabei übernehmen Dienstleister die bankfachlichen Aufgaben der Geldhäuser, die diese aus Kosten- und Effizienzgründen nicht mehr selbst ausführen wollen oder können.

Business Process Outsourcing bei Banken und Sparkassen

Banken-Dienstleister trimmen ihre Prozesse

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die immer strengere Regulierung der Banken jedoch beeinflusst zunehmend auch die Geschäftsmodelle ihrer Dienstleister. Wie die Studie zum Reifegrad bankfachlicher Dienstleister ergeben hat, überwachen die Dienstleister ihre eigenen Prozesse inzwischen sehr viel intensiver als früher. So überprüfen rund 71 Prozent der Dienstleister die eigenen Prozesse regelmäßig auf die Einhaltung regulatorischer Anforderungen. Befragt wurden insgesamt 21 Zulieferer, darunter Anbieter aus dem Kreditgeschäft, der Kontenverwaltung oder dem Zahlungsverkehr. Die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien wird sogar von 90 Prozent der Anbieter regelmäßig überprüft. Dabei hat sich in den vergangenen zwei Jahren insbesondere die Dokumentation deutlich verbessert. So geben 71 Prozent der befragten Dienstleister an, alle Prozesse zentral und einheitlich zu dokumentieren.

Die Studie geht zudem umfangreich auf die Wachstumsaussichten von 13 untersuchten Segmenten ein. So sehen zum Beispiel viele der Befragten in der Abwicklung von Kreditgeschäft, bei Compliance-Dienstleistungen oder der Kontenverwaltung noch Potenzial zu Umsatzsteigerung. Mit weniger Wachstum ist hingegen in der Wertpapierabwicklung, Wertpapiertransporten oder dem Zahlungsverkehr zu rechnen, da dieser Markt bereits als sehr gesättigt gilt.

Die Studie von PWC basiert auf einer Umfrage unter zahlreichen Anbietern. Sie liefert nicht nur detaillierte Prognosen zum Marktwachstum der einzelnen Segmente, sondern analysiert auch deren Reifegrad mit Blick auf Vertrieb, Service und Dokumentation.
Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sichNach 1 Monat
Preis9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen