Anzeige

SIX Payment Services ist zuverlässiger Partner für Zahlungslösungen

Banken und Bausparkassen müssen bei der Digitalisierung handeln

0

Digitaler Stresstest für Finanzinstitute


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Die digitale Transformation erfasst alle Wirtschaftsbereiche und schafft neue Märkte und Kundenbedürfnisse. Viele Finanzinstitute tun sich jedoch schwer mit dem Wandel und haben teilweise deutlichen Nachholbedarf.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Digitalisierung ist ein dominanter Trend im Finanzsektor. Doch nur wenige Banken positionieren sich als Treiber des digitalen Wandels. Führende Banken und Bausparkassen Deutschlands und der Schweiz haben Nachholbedarf.

Digitaler Stresstest für Finanzinstitute

Die Unternehmensberatung Batten & Company hat den Digitalisierungsgrad und individuellen Digitalisierungsdruck 20 renommierter Banken und Bausparkassen anhand von 62 Indikatoren ermittelt und verglichen. Der Digital Index beschreibt auf Basis von 62 Indikatoren den Stand der jeweiligen Digitalisierung.

Demnach …

  • … fehlen bei 65 Prozent der Banken und Bausparkassen selbst einfache digitale Service- und Produktstandards.
  • … gibt es bei 60 Prozent der Banken und Bausparkassen es keinen sichtbaren Aufbau von interner Digitalkompetenz und Digitalkultur.
  • … verpassen 85 Prozent der Banken und Bausparkassen die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle durch Kooperationen, Übernahmen oder Eigenentwicklungen.
  • … weisen bei 50 Prozent der Banken und Bausparkassen Online- und Offline-Kanäle eine sehr niedrige Vernetzung untereinander auf.
  • … haben 65 Prozent der Banken und Bausparkassen eine unterdurchschnittliche digitale Markenpräsenz

Die folgende Grafik gibt einen Überblick zu den Ergebnissen des digitalen Stresstests:

Ergebnisse des digitalen Stresstests für Banken

Detailergebnisse und Handlungsbedarf für die untersuchten Institute

Banken müssen bei der Digitalisierung handeln

Die Studie zeigt auf, dass viele Banken und Bausparkassen teilweise erheblichen Nachholbedarf bei der digitalen Transformation haben. Von den 20 untersuchten Finanzinstituten wird derzeit keines den vielfältigen Anforderungen der Digitalisierung gerecht. Nur jede zehnte der untersuchten Banken und Bausparkassen hat das Thema bis zu Beginn des vergangenen Geschäftsjahres mit höchster Priorität verankert. In der Folge liegen noch erhebliche Optimierungspotenziale brach, da die Ergebnisse digitaler Ausrichtungen noch nicht verankert sind. In vielen Bereichen wie etwa im Vertrieb, beim Service und im Marketing werden die Möglichkeiten der Digitalisierung nicht oder nur unzureichend genutzt.

Viele Banken und Bausparkassen übersehen daher wesentliche Aspekte der digitalen Transformation. So verschiebt die Digitalisierung die Transparenz und Vergleichbarkeit von Finanzdienstleistungsprodukten zu Gunsten des Kunden. Daraus ergibt sich insbesondere die Frage, welche Maßnahmen Banken jetzt ergreifen müssen, um den Kampf um die Kundenschnittstelle nicht an neue Wettbewerber wie FinTechs zu verlieren.

Zum Downloadlink zu einer Kurzusammenfassung wichtiger Ergebnisse der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Monat
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis14,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis86,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

" type="text/javascript">