Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Auswirkungen der Digitalisierung, Apple Pay und Bankfilialen

0

Die beliebtesten Beiträge im März 2015

Top Trends und Themen im Banking

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog

Wie immer am Anfang eines neuen Monats finden Sie heute wieder einen Rückblick auf die beliebtesten Artikel des Vormonats. Ganz vorne stehen diesmal Beiträge über die Digitalisierung der Finanzdienstleistung. Aber auch eine erste Analyse von Apple Pay und eine Prognose zur Zukunft der Bankfilialen wurden stark beachtet.

Dass die Digitalisierung der Finanzdienstleistung zu den aktuell wichtigsten Diskussionsthemen der Branche zählt ist kein Geheimnis und entsprechend versuche ich meinen Lesern interessante Beiträge zu liefern. Anscheinend geht die Rechnung auf, denn die geführten Interviews sowie die Gastbeiträge stehen in Ihrer Gunst weit vorne, was mich sehr freut.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Nachfolgend finden Sie heute wieder den Rückblick auf die im März meistgelesenen Beiträge aufgeschlüsselt nach Artikeln, Studien und Buchempfehlungen.

Falls Sie feststellen, etwas verpasst zu haben, ist dies wieder eine gute Gelegenheit zum „nachlesen“.

Die fünf meistgelesenen Artikel im März

Die Digitalisierung der Banken ist eine Herkulesaufgabe

Digitaler Strukturwandel

digitaler Strukturwandel

Thomas F. Dapp, beheimatet bei Deutsche Bank Research, hat als einer der ersten hierzulande konkrete Szenarien zur digitalen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt. In einem ausführlichen Gespräch habe ich ihn zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Finanzbranche befragt. Thema war dabei auch die Bedrohung durch FinTech Unternehmen sowie die Zukunft der Bankfiliale.

 

 

150 Tage Apple Pay – Eine Zwischenbilanz

Mobile Payment Revolution durch Apple Pay

Apple Pay

Mitte Oktober 2014 startete Apple seinen neuen Bezahldienst Apple Pay in den USA. Auch wenn es noch etwas dauern dürfte, bis er bei uns eingeführt wird, ist es doch ein guter Moment für eine erste Bestandsaufnahme und Analyse, wie der vielbeachtete Gastbeitrag von Jochen Siegert zeigt.

 

 

 

Verschwinden die Bankfilialen?

Abriss einer Bankfiliale

Bankfilialen?

Kaum ein Thema wird angesichts der zunehmenden Digitalisierung so heftig diskutiert, wie die Zukunft der Bankfilialen. Anhand aktueller Daten habe ich untersucht, wie sich die Filiallandschaft in den letzten Jahren entwickelt hat und wohin sie sich wahrscheinlich entwickeln wird.

 

 

 

Wie sich Finanzinstitute gegen Google & Co. wehren wollen

Neuer Wettbewerb für Banken

neue Wettbewerber

Banken investieren in diesem Jahr vor allem in die Finanzberatung für Privatkunden, um sich gegen den wachsenden Wettbewerbsdruck durch Branchenfremde wie Internetbezahlsysteme oder Banking-Portale zu wehren. Das geht aus dem „Branchenkompass Banken 2014“ von Sopra Steria Consulting hervor, auf den Dr. Dirk Lamprecht in seinem Gastbeitrag Bezug nimmt.

 

Deutsche Bank investiert in Digitalisierung

Der Trend zur Digitalisierung bietet für die Wirtschaft und Unternehmen zahlreiche Herausforderungen und Chancen

Digitalisierung

Ein exklusives Gespräch mit Dr. Markus Pertlwieser, Chief Operating Officer für Privat- und Firmenkunden bei der Deutschen Bank über die Herausforderungen durch Digitalisierung und Innovation und die Reaktion der Deutschen Bank.

 

 

 

 

Die fünf Top Studien im März

Hier die fünf Studien, die im März die höchste Aufmerksamkeit erzielt haben:

Wie Mobile Banking das Retail Banking verändert

Die Digitalisierung von Banken und Sparkassen

Digitales Retail Banking

Die Digitalisierung des Bankgeschäfts ist in aller Munde. Ein wesentlicher Bestandteil ist das Mobile Banking. Es wird immer wichtiger und die Banken und Sparkassen sollten bei den Erwartungen der Kunden genau hinsehen. Die aktuelle Studie zeigt Schwerpunkte auf.

 

 

 

 

Innovationen im Retail Banking

Innovation im Retail Banking 2014

Retail Banking Innovation

Immer mehr Banken erhöhen ihre Investitionen in Innovationen und senden damit das klare Signal aus, dass die Banken das Thema ernst nehmen, sei es für eine Angriffs- oder eine Verteidigungsstrategie. Eine Studie hat die grundlegenden weltweiten Trends dazu untersucht.

 

 

 

Worüber im Social Web über Banken diskutiert wird

Banken und Social Media

Banken und Social Media

Eine aktuelle Studie hat untersucht, wie und was in sozialen Medien zum Thema Hausbank diskutiert wird. Außerdem wurden Trends und Tendenzen von Finanzthemen in Online-Diskussionen veranschaulicht. Die Ergebnisse sind durchaus überraschend.

 

 

 

Erfolgreiche digitale Transformation in Banken

Digitalisierung im Banking

Digitalisierung im Banking

Banken versuchen mehr oder weniger erfolgreich die digitale Herausforderung zu meistern. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die führenden Institute im digitalen Banking drei Eigenschaften aufweisen, um die besten Ergebnisse zu liefern.

 

 

 

 

Kundenloyalität im Privatkundengeschäft

Kundenloyalität Finanzdienstleistung

Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität

Kundenzufriedenheit ist notwendige Voraussetzung für Kundenloyalität und gerade im Retail Banking ein wichtiger Faktor zur Sicherung einer nachhaltigen Profitabilität. Die aktuelle Studie zeigt die entscheidenden Hebel für eine Steigerung der Kundenzufriedenheit und identifiziert Finanzinstitute mit Vorbildfunktion.

 

 

 

Die meist beachtesten Buchtipps im März

Nachfolgend die fünf Buchempfehlungen, die im abgelaufenen Monat das größte Interesse gefunden haben:

Der globale Minotaurus

Buchtipp: Der globale Minotaurus von Yanis Varoufakis

Der globale Minotaurus

Wie kaum ein anderer provoziert Yanis Varoufakis, der neue griechische Finanzminister, die Betrachter auf der politischen Bühne Europas. Grund genug, einmal eines seiner Bücher vorzustellen. Auch hier ist er Provokateur und lässt sich über die westliche „Bankrottokratie“ unter Führung der USA aus.

 

 

 

Think like a Freak!

Buchtipp: Think like a Freak! Von Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner

Think like a Freak!

Warum lohnt es sich, anders zu sein? Warum ist es manchmal nötig, kritische Fragen zu stellen, die niemand hören will? Wie können Sie Querdenken gezielt für Ihre Zwecke einsetzen?

Das Buch „Think like a Freak! Andersdenker erreichen mehr im Leben!“ von Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Die Aura des Wertvollen – 80 Strategien zur Generierung von Mehrwert

Buchempfehlung: Die Aura des Wertvollen

Die Aura des Wertvollen

Was macht den Wert eines Produkts wirklich aus? Warum entsteht Wert erst im Auge des Betrachters? Was haben wertvolle Produkte gemeinsam? Welche Möglichkeiten gibt es, Gewöhnliches in Wertvolles zu verwandeln?

Das Buch „Die Aura des Wertvollen – 80 Strategien zur Generierung von Mehrwert“ von Mario Pricken gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome

Buchtipp: 2052 - Der neue Bericht an den Club of Rome

2052

Wie wird sich das globale Klima in den nächsten Jahrzehnten verändern? Wie wird es 2052 um Bevölkerungszahlen, Konsum und Lebensstandard in unterschiedlichen Regionen stehen? Was können Staat und Einzelpersonen zu einer besseren Zukunft beitragen?

Das Buch „2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre“ von Jorgen Randers gibt Antworten auf diese Fragen.

 

Hirnrissig – Die 20,5 größten Neuromythen und wie unser Gehirn wirklich tickt

Buchempfehlung: Hirnrissig von Henning Beck

Hirnrissig

Welche weit verbreiteten Legenden über das menschliche Gehirn sind falsch? Wie lenkt das Gehirn unser Verhalten tatsächlich? Wie können Sie vermeiden, „Neuromythen“ auf den Leim zu gehen?

Das Buch „Hirnrissig: Die 20,5 größten Neuromythen und wie unser Gehirn wirklich tickt“ von Henning Beck gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige