Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Apple Pay, Digitalisierung und Omnikanal

0

Die beliebtesten Beiträge im April 2015

Die beliebtesten Beiträge des Monats für Banken und Sparkassen

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog für Banken und Sparkassen

Heute präsentiere ich Ihnen wieder einen Rückblick auf die beliebtesten Artikel des Vormonats. Im Fokus stehen diesmal Beiträge über Apple Pay sowie die Interviewserie zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung. Bei den Studien liegt das Thema Omnikanal vorne.

Mobile Payment erlebt dank Apple Pay einen neuen Aufschwung und so ist es kein Wunder, dass auch der Gastbeitrag von Jochen Siegert mit einer ersten Bestandsaufnahme und Analyse großes Interesse hervorgerufen hat.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Große Aufmerksamkeit findet die Serie zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung und die daraus erwachsenden Herausforderungen für Banken und Sparkassen mit den Statements führender Experten der deutschen Bankenlandschaft. Erschienen sind ja bislang die Interviews mit Georg Fahrenschon (DSGV), Uwe Fröhlich (BVR) und Dr. Michael Kemmer (Bankenverband). Ich kann Ihnen versprechen, dass auch die weiteren jeweils mittwochs erscheinenden Beiträge hochspannend sein werden.

Bei den Studie hat das Thema Omnikanal Banking besonders viel Interesse geweckt, gefolgt von Change Management.

Das Interesse bei den Buchvorstellungen ist breit gefächert. Hier gab es diesen Monat keinen eindeutigen Favoriten, was auf das breit angelegte Interesse der Bank Blog Leser schließen lässt.

Im Folgenden finden Sie den Rückblick auf die im April meistgelesenen Beiträge aufgeteilt nach Artikeln, Studien und Buchempfehlungen.

Für den einen oder anderen ist dies sicherlich eine gute Gelegenheit zum „nachlesen“ bei verpassten Beiträgen.

Die fünf meistgelesenen Artikel im April

150 Tage Apple Pay – Eine Zwischenbilanz

Mobile Payment Revolution durch Apple Pay

Apple Pay

Mitte Oktober 2014 startete Apple seinen neuen Bezahldienst Apple Pay in den USA. Auch wenn es noch etwas dauern dürfte, bis er bei uns eingeführt wird, ist es doch ein guter Moment für eine erste Bestandsaufnahme und Analyse, wie der vielbeachtete Gastbeitrag von Jochen Siegert zeigt.

 

 

 

Uwe Fröhlich zur Digitalisierungsstrategie der Volks- und Raiffeisenbanken

Uwe Fröhlich, Chef der Volksbanken zur Digitalisierung

Uwe Fröhlich, BVR

Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) beantwortet fünf Fragen zur Herausforderung durch die Digitalisierung der Finanzdienstleistung und zur Strategie der Genossenschaftsbanken.

 

 

 

Großbank testet Gebühr für Filialbesuch

Servicegebühr für die Nutzung von Bankfilialen

Bankgebühren

Mein Beitrag zum 1. April über den Test einer Servicegebühr zur Schalternutzung durch eine deutsche Großbank hat viel Aufmerksamkeit erfahren. Ich bekam übrigens einige Anfragen, um welche Bank es sich den handeln würde, was zeigt, dass der Gedanke an sich für viele nicht wirklich abwegig scheint. Darüber sollten die Banken vielleicht mal nachdenken…

 

 

Georg Fahrenschon zur digitalen Herausforderung der Sparkassen

Georg Fahrenschon DSGV zur Digitalisierung der Sparkassen

Georg Fahrenschon

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen und Giroverbandes (DSGV) nimmt Stellung zur Herausforderung durch die Digitalisierung und gibt Antworten zur digitalen Strategie der S-Finanzgruppe.

 

 

 

Die aktuelle Social Media Landkarte für 2015

Die richtige Strategie steht am Anfang des Wegs zum Social Media Erfolg

Social Media Erfolg

Social Media ist längst Teil des Alltags von Unternehmen und Konsumenten geworden. Die Anzahl sozialer Netzwerke wächst indes immer weiter an. Eine aktuelle Übersicht zählt mehr als 250 Dienste und Applikationen.

 

 

 

Die fünf Top Studien im April

Hier die fünf Studien, die im April die höchste Aufmerksamkeit erzielt haben:

Erfolgreiche digitale Transformation in Banken

Digitalisierung im Banking

Digitalisierung im Banking

Banken versuchen mehr oder weniger erfolgreich die digitale Herausforderung zu meistern. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die führenden Institute im digitalen Banking drei Eigenschaften aufweisen, um die besten Ergebnisse zu liefern.

 

 

 

Vision Omnikanal Banking

Omnikanal Banking verbessert Kundenverständnis und Kundenbindung

Omnikanal Banking

Digitale Technik verändert die Art und Weise wie Kunden mit ihrer Bank zusammenarbeiten dramatisch. Durch eine integrierte Omnikanal Strategie erhalten Finanzinstitute die Möglichkeit, Kunden besser zu verstehen und damit Produkte und Leistungen besser zu vermarkten.

 

 

 

Omnikanal Banking führt zu mehr Kundenloyalität

Studie zur Loyalität von Privatkunden beim Omnikanal Banking

Retail Banking

Es hat den Anschein, als ob sich Deutschlands Banken vom Vertrauensverlust im Zuge der globalen Finanzkrise allmählich erholen. Eine aktuelle Studie zeigt zumindest einen Anstieg der Kundenloyalität. Eine wichtige Bedeutung dabei kommt den digitalen Kanälen zu.

 

 

 

Erfolg in der digitalen Revolution

Erfolg durch digitale Revolution

Digitale Revolution

Banken befürchten den zunehmenden Wettbewerb durch bankfremde Anbieter und reagieren darauf mit einer Erhöhung der IT Budgets. Da ist zumindest das Ergebnis einer vor kurzem veröffentlichten Studie aus der Schweiz.

 

 

 

Wie Führungskräfte wirklich verändern können

Veränderungen realisieren - Change Management Studie 2015

Change Management

Die zunehmende Digitalisierung zwingt Unternehmen, sich auf kontinuierliche Veränderungen auszurichten. Ausschlaggebend für erfolgreiches Change Management sind die Führungskräfte. Sie müssen den Wandel gestalten und durchführen, wie eine aktuelle Studie veranschaulicht.

 

 

 

Die meist beachtesten Buchtipps im April

Nachfolgend die fünf Buchempfehlungen, die im abgelaufenen Monat das größte Interesse gefunden haben:

Die 5 Dysfunktionen eines Teams

Buchtipp: Die 5 Dysfunktionen eines Teams von Patrick Lencioni

5 Dysfunktionen

Welche Verhaltensweisen machen ein erfolgreiches Team aus? Wie können Sie diese Verhaltensweisen fördern? Woran erkennen Sie teamschädigendes Verhalten? Wie gehen Sie damit produktiv um?

Das Buch „Die 5 Dysfunktionen eines Teams – Eine Leadership-Fabel über Teamarbeit“ von Patrick Lencioni gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Touch! Haptik im Marketing

Buchtipp: Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing

Touch!

Wie funktioniert haptisches Marketing? Was genau verbirgt sich hinter der Ariva-Formel? Wie haben einzelne Unternehmen konkret mit haptischem Marketing Erfolg?

Das Buch „Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing“ von Olaf Hartmann und Sebastian Haupt gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Think like a Freak!

Buchtipp: Think like a Freak! Von Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner

Think like a Freak!

Warum lohnt es sich, anders zu sein? Warum ist es manchmal nötig, kritische Fragen zu stellen, die niemand hören will? Wie können Sie Querdenken gezielt für Ihre Zwecke einsetzen?

Das Buch „Think like a Freak! Andersdenker erreichen mehr im Leben!“ von Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Wirtschaftsirrtümer: 50 Denkfehler, die uns Kopf und Kragen kosten

Buchtipp: Wirtschaftsirrtümer von Henrik Müller

Wirtschaftsirrtümer

Von welchen Irrtümern sind die Debatten um Wirtschaftswachstum, Globalisierung, Inflation und Eurokrise geprägt?

Das Buch „Wirtschaftsirrtümer – 50 Denkfehler, die uns Kopf und Kragen kosten“ von Henrik Müller gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Zero To One – Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet

Buchtipp: Zero To One

Zero To One

Welche Bedeutung hat Innovation? Was zeichnet Monopolisten aus? Was sind die Zutaten für revolutionäre Gründungen?

Das Buch „Zero To One – Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet“ von Peter Thiel und Blake Masters gibt Antworten auf diese Fragen.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige