6 Eckpfeiler einer widerstandsfähigen Organisation

Heute den Erfolg für eine ungewisse Zukunft sichern

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Corona-Krise hat es wieder gezeigt: Robuste Unternehmen sind reaktionsschnell und besonders anpassungsfähig. Eine Studie geht dem Erfolgsrezept widerstandsfähiger Organisationen auf den Grund.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.

Partner des Bank Blogs

Business-DNA Solutions ist Partner des Bank Blogs

Unternehmen und öffentlicher Sektor stehen gleich doppelt unter Druck: Langfristige Entwicklungen wie der Klimawandel, wirtschaftliche Krisen und geopolitische Verschiebungen fordern jetzt entschlossenes Handeln. Gleichzeitig ist in einer globalisierten und stark vernetzen Welt die Ungewissheit darüber, was die Zukunft bringen wird, so groß wie nie.

Unternehmen und Organisationen, die auch Krisen erfolgreich meistern, haben ein Merkmal gemeinsam: Sie sind robust und setzen auf maximale Anpassungs- und Fortentwicklungsfähigkeit. Die Unternehmensberatung Roland Berger hat in einer Studie die Erfolgsfaktoren von besonders resilienten Unternehmen untersucht.

Widerstandskraft in Zeiten der Unsicherheit

Unternehmen haben immer weniger Zeit, Entwicklungen zu bewerten und entsprechend zu reagieren. Komplexität und Vielfalt von Veränderungen machen eine vorausschauende Planung nahezu unmöglich. In diesem Umfeld kommt es auf Robustheit an – also die Fähigkeit, mit Ungewissheit umzugehen und dabei funktionsfähig, wettbewerbsstark und auf lange Sicht wachstumsfähig zu bleiben.

Widerstandsfähige Organisationen benötigen zwei Fähigkeiten

Organisatorische Resilienz erfordert zwei Fähigkeiten.

Handelsblatt Tagung 2022 Zukunft Retail Banking

6 Merkmale von robusten Unternehmen

Um ihre Widerstandskraft zu verbessern, sollten Organisationen – privatwirtschaftlich wie öffentlich – einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Die folgenden sechs Dimensionen seien dabei entscheidend:

  1. Entwicklung eines gemeinsamen und sich ständig weiterentwickelnden Verständnisses von Purpose, Kultur und Strategie, um die Organisation fortlaufend auf neue Ziele und Chancen auszurichten.
  2. Motivierende Führung und Eigenverantwortung für ein Gespür für Chancen und Innovationen und Förderung des Gestaltungswillens der Mitarbeiter.
  3. Aufbau und Erhalt kurzfristiger Liquidität, eines Kapitalpuffers sowie eines ausgewogenen Langfrist-Investitionsportfolios, um handlungsfähig und liquide zu bleiben. Pufferkapazität ist auch darüber hinaus wichtig, um flexibel reagieren und Wachstumschancen ergreifen zu können.
  4. Aufstellung klarer Regeln für Prozesse und Organisation und deren Anpassung an wechselnde Bedürfnisse. Besonders wichtig sind leistungsfähige geschäftsfeld- und abteilungsübergreifende Zentral- und Querschnittsfunktionen. Robuste Organisationen setzen zudem auf projektbasiertes Arbeiten, implementieren schnelle Entscheidungsprozesse und klare Prozesszuständigkeiten.
  5. Kooperation in Netzwerken, um Wandel nicht nur frühzeitig zu erkennen, sondern zu gestalten und Innovationen voranzutreiben.
  6. Entwicklung einer klaren Daten- und Digitalisierungsstrategie und ‑zielsetzung. Durchgängig integrierte IT-Systeme und eine starke Ausrichtung am Kerngeschäft unterstützen neue Geschäftsmodelle und die Skalierung von Systemen.

Anpassungsfähigkeit statt Suche nach dem Optimum

Die große Herausforderung liege darin, Risikofreude mit Stabilität zu verknüpfen. Es gehe darum, wirksame Anreize für das Ausloten von Chancen zu schaffen und gleichzeitig die strategischen Ziele fest im Blick zu behalten.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren