50 Jahre Internet – Wachstum ohne Grenzen?

Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland und der Welt

Das Internet ist eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen und feiert heute seinen 50. Geburtstag. Weltweit wird es von fast vier Milliarden Menschen genutzt und auch in Deutschland gibt es kaum noch jemand, der ohne auszukommen scheint.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalisierung

Die Digitalisierung erfasst unseren Alltag und die gesamte Wirtschaft ist davon betroffen. Die Geschäftsmodelle ganzer Branchen werden dadurch – teilweise dramatisch – verändert. Auch Banken und Sparkassen können sich diesem Trend nicht entziehen. Studien zu den aktuellen Trends und Entwicklungen in diesem Bereich finden Sie im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Der Vorläufer des heutigen Internets, das Arpanet nahm vor genau 50 Jahren, am 30. August 1969, seinen Betrieb auf. Das von einer kleinen Forschergruppe unter der Leitung des Massachusetts Institute of Technology und des US-Verteidigungsministeriums entwickelte Computer-Netzwerk sollte ursprünglich nur einige US-amerikanische Universitäten, die für das Verteidigungsministerium forschten, miteinander verbinden. Ziel war vor allem die Intensivierung des wissenschaftlichen Austauschs. Eine kommerzielle Nutzung stand am Anfang nicht im Mittelpunkt der Überlegungen.

Partner des Bank Blogs

Adorsys ist Partner des Bank Blogs

1972 wurde dann mit der E-Mail die erste „Killer-Anwendung“ für das junge Netz öffentlich vorgestellt. Mit der 1989 erfolgten Umstellung auf das Hypertext Transfer Protocol (http) und das World Wide Web wurde die Grundlage für das heutige kommerzielle Internet gelegt und eine weltweite Erfolgsgeschichte begann.

Über 90 Prozent der Deutschen nutzen das Internet.

Im vergangenen Jahr war nach Zahlen der International Telecommunications Union (ITU) erstmals mehr als die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung online. Demnach nutzten 2018 rund 3,9 Milliarden Menschen das Internet. 2001, als diese Zahlen erstmals erhoben wurden, waren es gerade einmal 495 Millionen oder 8 Prozent der Weltbevölkerung.

Der aktuellen ARD-ZDF-Onlinestudie zufolge sind 63,3 Millionen Menschen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren online, 54 Millionen sogar täglich.

Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland von 1997 bis 2018

Im Jahr 2019 nutzen über 60 Millionen Deutsche (90 Prozent) regelmäßig das Internet, fast 80 Prozent sogar täglich.

Dabei sind alle Altersgruppen bis 60 Jahre nahezu komplett online. Selbst bei den über 70-jährigen nutzen rund 65 Prozent das World Wide Web, 40 Prozent sogar täglich.

Infografik: Online Nutzung in Deutschland 2018

Die folgende Infografik zeigt die wichtigsten Ergebnisse zur Internetnutzung der aktuellen ARD-ZDF-Onlinestudie:

Infografik: Online Nutzung in Deutschland 2018

Die wichtigsten Ergebnisse der ARD-ZDF-Onlinestudie im Überblick.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,83 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren