5 digitale Alltagstrends für 2023

Beziehung zwischen Menschen und Unternehmen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Besserer Zugang zu Technologien leitet die nächste Ära für Kreativität, Gemeinschaft und Datenschutz ein. Eine aktuelle Studie zeigt fünf große Trends auf, die die Dynamik in der Beziehung zwischen Menschen und Unternehmen verändern.

Studien und Research zu Trends und Zukunftsszenarien

Banken und Sparkassen sind ein wichtiger Teil von Wirtschaft und Gesellschaft und als solche auch von allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen betroffen. Wichtige Studien zu solchen Trends und Zukunftsszenarien finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

PriceHubble ist Partner des Bank Blogs

Nach Jahren anhaltender globaler Instabilität erhalten die Menschen zunehmend Zugang zu neuen Technologien wie KI, Web3 und Tokenisierung, was den nächsten Schub für Kreativität, Gemeinschaft und Datenschutz vorantreibt. In der Folge sollten sich Unternehmen und Führungskräfte auf Verschiebungen in den Geschäftsmodellen vorbereiten, die sich aus dem veränderten Kundenverhalten ergeben.

Denn diese finden einen wachsenden Wert in neuen, aufkommenden Technologien, so die Prognose einer aktuellen Studie von Accenture, die fünf große globale Veränderungen im menschlichen Verhalten zeigt, welche Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft im kommenden Jahr prägen werden. Der damit einhergehende Wandel wird Unternehmen und Führungskräfte dazu zwingen, in völlig neuen Szenarien zu agieren.

1. Dauerkrise und menschliche Anpassungsfähigkeit

Die Welt bewegt sich von einer globalen Katastrophe zur nächsten. Aber wie schon seit Jahrtausenden passen sich die Menschen an die Instabilität an, indem sie zwischen vier Reaktionen wechseln:

  • Kampf,
  • Flucht,
  • Konzentration und
  • Erstarren.

Wie sie damit umgehen, wirkt sich auf ihr Kaufverhalten sowie auf ihre Sichtweise auf Marken und Arbeitgeber aus. Unternehmen müssen darauf vorbereitet sein.

 2. Wie funktioniert die Kundenbindung von morgen?

In einer instabilen Welt suchen Menschen nach Orten, an denen sie sich zugehörig fühlen. Infolgedessen werden moderne Marken in erster Linie als Gemeinschaften aufgebaut, wodurch sich Loyalität und Markenbeteiligung neu gestalten.

Die drei Faktoren, die dieses Modell ermöglichen, werden größtenteils durch neue Technologien vorangetrieben.

  • Gemeinschaften der Zugehörigkeit: auf Plattformen wie Reddit, Discord und Twitch.
  • Token-Gating: exklusiver Zugang nur für Token-Inhaber.
  • Sammlerstücke: digitale Kunst, Autogramme, Sammelkarten und mehr.

​3. Die Bedeutung immaterieller Werte im Arbeitsumfeld

Die Debatte über die Rückkehr ins Büro reißt nicht ab. Klar ist: Für viele Menschen ist das Erfolgsmodell noch nicht gefunden. Jeder hat den Verlust der immateriellen Vorteile des Büroalltags, wie zufällige Begegnungen und eine konsequente, enge Betreuung junger Talente, zu spüren bekommen.

Jetzt werden die Folgen dieses Verlustes deutlich. Ohne persönliches Engagement verlieren Unternehmen Mentoring, Innovation, Kultur und Inklusion. Führungskräfte müssen beide Positionen berücksichtigen und ein für alle sinnvolles Modell entwerfen.

4. KI als Kreativitäts-Tool für alle

Künstliche Intelligenz ist inzwischen für jeden Benutzer zugänglich und stellt ein neues Werkzeug für den kreativen Prozess dar. Mit einem Mal sind neuronale Netze verfügbar, um Sprache, Bilder und Musik mit wenig Aufwand oder Können zu erzeugen. Die Weiterentwicklung künstlicher Intelligenz kommt mit großer Geschwindigkeit voran, was einen Durchbruch für die Kreativität in großem Maßstab bedeutet.

Angesichts dieser rasanten Entwicklung müssen sich Unternehmen mit der Frage beschäftigen, wie sie sich von der Masse hochwertiger KI-generierter Inhalte abheben und KI nutzen können, um die Geschwindigkeit und Originalität von Innovationen zu verbessern.

5. Digital Wallets: Eine Frage der Akzeptanz

Wir befinden uns mitten in einer digitalen Identitätskrise. Das muss jedem Unternehmen bewusst sein. Ein Wandel im Umgang mit personenbezogenen Daten ist daher überfällig. Bald schon könnten die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten zurückgewinnen – durch Digital Wallets. In Form digitaler Tokens enthalten diese Zahlungsmethoden, Identitätsnachweise, Kundenkarten und weitere Informationen.

Das Entscheidende: Die Menschen können per Voreinstellung selbst darüber bestimmen, wie viele Daten sie mit einem Unternehmen teilen wollen. Dabei profitieren auch die Marken: Die freiwillig bereitgestellten First-Party-Daten könnten ein Ersatz für die Informationen sein, die Unternehmen zuvor mithilfe von Cookies erfasst haben.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren