Social Media differenziert nutzen

Umfassende Studie zu Social Media Management international und in Deutschland

Wave 6 The Business of Social

Unterschiedliche Marken und Produkte verlangen nach unterschiedlichen Social-Media-Präsentationen. Zur Kundenbindung gehören soziale Erlebnisse und persönliche Interaktion.

Hintergrund

Mit Wave6 veröffentlicht Universal McCann seit 2006 nunmehr die sechste Auflage der weltweit größten und am längsten laufenden Studie über den Einfluss von Social Media auf die globalen Märkte. Sie umfasst Daten aus 62 Ländern von über 43% der weltweiten Internetnutzer und ist damit die umfassendste und differenzierteste Datenquelle in Bezug auf Social Media. Für die Studie befragte die Mediaagentur beinahe 42.000 User in 62 Ländern. Untersucht wurden insgesamt 19 Produktbereiche, darunter auch der Bereich Finanzen.

https://://www.youtube.com/watch?v=J3xa5RCt0FA

Inhalte

Die Studie liefert interessante Erkenntnisse für Unternehmen und deren erfolgreichen Umgang mit Social Media, u.a. zu

  • Entwicklung & Status Quo von Social Media
  • Einfluss der Datenschutzdebatte die Entwicklung von Social Media
  • The Business of Social
  • Bedeutung von Markenwebseiten

Fazit: „One Size fits All“-Strategien führen nirgendwo zum Ziel. Weder funktioniert eine Einheitsstrategie in verschiedenen Regionen, noch genügt eine einzelne Strategie für verschiedene Produktkategorien.

Quelle: Universal McCann

Ein Download sowohl der internationalen Studie  „Wave 6 – The Business of Social“ als auch der Detailstudie für Deutschland kann hier erfolgen.

Außerdem kann hier eine PowerPoint Datei der Studie herunter geladen warden.

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren