Anzeige

Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche

So umwerben uns die Holländer

2

Bankwerbung auf Niederländisch Teil 2

Unterhaltsame TV-Werbung der deutschen Filiale einer niederländischen Bank

Bankwerbung auf Holländisch

RaboDirect geht auch im zweiten TV Spot ungewöhnliche Wege und setzt auf alle verfügbaren Vorurteile, die man unseren niederländischen Nachbarn gegenüber gemeinhin hegt und pflegt.

Hintergrund

Vor einiger Zeit habe ich über die TV-Werbung von Rabodirect berichtet, die vor kurzem als neue Direktbank in den deutschen Markt eingetreten ist und nun versucht, mit einem Marketingauftritt voller Selbstironie auf Kundenfang zu gehen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Nun ist der zweite Film erschienen, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Das zweite Video

Der Film steht unter dem Motto „Gewöhnliches Banking ist von gestern. Gewöhnliche Bankenwerbung auch“. Tempo, Humor und Unterhaltung sollen im ersten Schritt für Aufmerksamkeit und im zweiten für Kunden sorgen.

Bewertung

Werbung bleibt Werbung, auch wenn sie ungewöhnlich ist. Und das ist die Werbung von Rabodirect zweifelsfrei. Sie bringt Spaß und Unterhaltung, wenngleich auf Kosten von Vorurteilen und Ressentiments, was nicht jedermanns Stil ist. Ob dies für eine Bank ausreichend ist, um neue Kunden zu gewinnen und zu binden, da habe ich so meine Zweifel. Und am Ende wird, allen gegenteiligen Bekundungen zum Trotz, das Ergebnis zählen.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.

Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Dr. Leichsenring, ich teile Ihre Einschätzung zu dem Werbespot. Mir ist im Übrigen nicht schlüssig genug, weshalb der Spot auf alt getrimmt ist.

    Es kann prinzipiell sehr witzig sein, auf Klischees herumzureiten – so wie in dem ersten Film der Kampagne. Diesmal hat es, finde ich, weniger gut geklappt. Das liegt aber nicht am Ansatz an sich, sondern an der Umsetzung in diesem konkreten Fall.

    Vielleicht gibt es ja einen dritten Teil, auf den man sich mehr freuen darf.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten