Kundennähe als Wettbewerbsvorteil für Banken und Sparkassen

Raus aus der Bank – rein in die Selbstständigkeit!

Franchising als Alternative zur Festanstellung

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Banken in Deutschland bauen weiterhin Stellen ab. Für die betroffenen Mitarbeiter ergeben sich aber Perspektiven in der Finanzierungsvermittlung. Das Franchising-Konzept von Baufi24 bietet unternehmerische Freiheit sowie die Sicherheit einer etablierten Marke.

Franchising in der Finanzberatung als Alternative zum Bankberuf

Franchising in der Finanzberatung kann eine gute Alternative zur Festanstellung in einer Bank oder Sparkasse sein.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Die Baufinanzierungsbranche boomt seit Jahren und profitiert aktuell sogar von einer steigenden Nachfrage nach Wohneigentum. Dabei verlagert sich das Geschäft der Immobilienfinanzierung immer mehr von den traditionellen Banken zu den Vermittlerinnen und Vermittlern. Ihr Marktanteil wird sich Studien zufolge in den kommenden fünf Jahren verdoppeln. Bis 2025 verschieben sich rund 70 Milliarden Euro Finanzierungsvolumen zu ihren Gunsten.

Auf der anderen Seite sorgen Filialschließungen und Personalabbau in den Banken und Sparkassen bei vielen Angestellten für Unsicherheit und Frust. Da kann die Gründung als selbstständige Finanzierungsvermittlerin oder -vermittler ein naheliegender Schritt sein. Denn die Kompetenzen in der Baufinanzierung sind weiterhin sehr gefragt.

Umsatzsteigerung von 110 Prozent

Mit rund 60 lokalen Geschäftsstellen und der erfolgreichen Onlineplattform baufi24.de gehört Baufi24 zu den großen Immobilienfinanzierungsvermittlern in Deutschland. 2020 wurde der Umsatz nahezu verdoppelt und das abgeschlossene Finanzierungsvolumen steigerte sich um 110 Prozent. Baufi24 hilft Privatpersonen dabei, schnell und unkompliziert den besten Kredit für ihr Vorhaben zu erhalten und begleitet sie auf dem Weg zum Eigenheim – von der Immobiliensuche bis zur Finanzierung. Hierfür werden die Konditionen von mehr als 450 Banken verglichen. Als unabhängiges, gründergeführtes Unternehmen treibt die Baufi24-Gruppe, zu der neben der Marke Baufi24 auch LoanLink24, Kredit24 und FinLink gehören, Innovationen in der Kreditwirtschaft voran und ermöglicht ein faires, persönliches und transparentes Kundenerlebnis.

Viele spannende Standorte noch frei

Noch besteht an vielen spannenden Standorten die Chance, als Franchisenehmer eine Geschäftsstelle zu gründen. Attraktive Standorte wie Düsseldorf oder Frankfurt sind beispielsweise noch unbesetzt, in Hamburg und Berlin werden weitere Geschäftsstellenleiterinnen oder -leiter gesucht. Das Ziel des Unternehmens ist es, bis Ende 2021 rund 100 Geschäftsstellen unter Vertrag zu haben. Außerdem baut es seine Zentrale in Hamburg sowie die Online-Beratung weiter aus. Auch hierfür stellt es Expertinnen und Experten ein.

Gesucht werden:

  1. Angehende Unternehmer für das mehrfach ausgezeichnete Franchisesystem von Baufi24 sowie das englischsprachige Pendant LoanLink24 als Geschäftsstellenleiter.
  2. Mitarbeiter für die vorhandenen Baufi24- und LoanLink24 Geschäftsstellen bundesweit.
  3. Mitarbeiter in der Baufi24-Gruppe in den verschiedensten Bereichen in München, Hamburg, Berlin oder bundesweit im Homeoffice.

Qualifizierte Anfragen von Anfang an

Um Erfolg zu haben, braucht es nur eine einzige Chance. Baufi24 bietet planbaren Erfolg mit einem mehrfach ausgezeichneten Franchise-Konzept. Das Eigenheim als „Once in a lifetime-Produkt“ wird auch weiterhin persönliche Betreuung brauchen. Das spricht für die Zukunft der Beratung vor Ort. Doch Einzelkämpfer haben es zunehmend schwer. Oft unterschätzen sie die Bedeutung des Verkaufs. Dabei beeinflusst das akquisitorische Geschick den unternehmerischen Erfolg in dieser Branche erheblich. Die Vermittler müssen in der Lage sein, mehr Kunden zu überzeugen als der Wettbewerb. Hier spielt das Franchisesystem seine Stärken aus: Denn gute Franchiseunternehmen liefern von Beginn an qualifizierte Anfragen von zahlreichen Interessenten.

Darüber hinaus profitieren Franchisenehmer bei Baufi24 und LoanLink24 von

  • der Marketingkraft eines großen Unternehmens,
  • der Unterstützung beim Aufbau eines Netzwerks vor Ort,
  • einem fertigen Produktkosmos,
  • erprobten Prozessen und
  • einer passenden Softwarelandschaft.

Von Beginn an begleitet ein engagiertes Team der eigenen Academy die Franchisenehmer intensiv und bereitet sie auf ihre neue Rolle vor. So lernen sie, eigenständig eine Geschäftsstelle zu leiten. Sie können das vorhandene Netzwerk nutzen und erhalten so automatisch Zugriff auf wertvolle Leads und Anfragen. Das Vergleichssystem mit Angeboten von mehr als 450 Finanzinstituten ermöglicht eine qualifizierte Beratung und die attraktivsten Konditionen am Markt. Die Beratung erfolgt via Video Call, in der eigenen Geschäftsstelle oder per Telefon.

Google-Sichtbarkeit und eine eigene Software

Weitere Pluspunkte sind das zentral gesteuerte Online-Marketing sowie die starke Sichtbarkeit bei Google, die für Einzelunternehmen so kaum zu erreichen ist. Denn der erste Kontakt zur Vermittlerin oder dem Vermittler kommt heute meist über das Internet zustande. Bei Baufi24 sorgt eine gut aufeinander abgestimmte Mischung aus Online-Marketing, Social Media und PR für Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit, nicht nur in den Suchmaschinen.

Darüber hinaus unterstützt Baufi24 die Franchisenehmer bei der Ausstattung der Geschäftsräume und stellt ihnen die plattformunabhängige CRM-Software „FinLink“ für die transparente und einfache Bearbeitung des gesamten Finanzierungsprozesses zur Verfügung. Entwickelt wurde diese von der FinLink GmbH, einem Tochterunternehmen von Baufi24.

For international clients: LoanLink24

Ein weiteres Ziel der Baufi24-Gruppe ist die Etablierung ihres Tochterunternehmens LoanLink24 Mortgage GmbH. Die Marke LoanLink24 ist das englischsprachige Pendant zu Baufi24 und damit das Angebot für alle internationalen Kunden – oft Expatriates –, die in Deutschland den Kauf oder Bau einer Immobilie planen. 2021 werden dafür unter dem bereits erprobten und ausgezeichneten Baufi24-Franchisemodell Büros mit englischsprachigen Finanzierungsexperten*innen primär in Deutschlands Großstädten oder Ballungszentren eröffnet. Auch hierfür sucht Baufi24 erfahrene Beraterinnen und Berater.

Fazit: gute Chancen in der Finanzberatung

Egal, ob Banken und Sparkassen Stellen abbauen oder nicht: Finanzierungsberatungen und ‑vermittlungen sind weiterhin gefragt. Wer hierfür die Kompetenz mitbringt, hat auch außerhalb der Bank gute Jobperspektiven. Die Baufi24-Gruppe gehört zu den schnell wachsenden Unternehmen auf dem Markt der Finanzierungsvermittlung. Neben Festanstellungen vergibt sie Geschäftsstellen im Franchisesystem. Dabei profitieren die Gründerinnen und Gründer von der Innovationskraft des Unternehmens, einer starken Marke und der erprobten Infrastruktur.

Zur Karriereseite von Baufi24.de

Über den Autor

Michael Lorenz

Michael Lorenz ist Gründer und Vorstandsmitglied der Baufi24 Baufinanzierung AG für den Bereich B2C Sales. Zuvor sammelte er Erfahrung in verschiedenen Positionen innerhalb der Volkswagen- und Audi-Händlerorganisation.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,38 Stern(e) - 8 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren