Ideen entfalten, Innovationen schaffen.

Leadership nachhaltig denken und zukunftsorientiert handeln

Erfolgsstrategien für moderne Unternehmensführung

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Das Buch „Fit für die Zukunft! Zwölf Strategien für nachhaltigen Unternehmenserfolg“ ist für Führungskräfte der oberen und mittleren Hierarchie-Ebenen genau die richtige Lektüre, wenn sie die sich immer schneller wechselnden Herausforderungen meistern wollen. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Die S-Markt & Mehrwert ist Partner des Bank Blogs

Heute sicher geglaubte Positionen sind oftmals morgen schon wieder obsolet. Dementsprechend müssen Unternehmen und ihre Führungskräfte ständig wechselnde Herausforderungen in einem sich schnell verändernden Umfeld zeitnah meistern. Wie dies nicht nur gelingen kann, sondern auch als echte Chance genutzt werden kann, zeige ich in meinem neuen Buch. Deshalb müssen Führungskräfte in den Unternehmen bei der erfolgreichen Umsetzung von Veränderungen eine entscheidende Führungsrolle übernehmen und echtes Leadership beweisen.

Anhand von zwölf Strategien zeigt das Buch, was dabei konkret gedacht, gemacht und entsprechend gehandelt werden muss, damit die Unternehmen den kurzlebigen Entwicklungen und individuellen Ansprüchen ihrer Kunden gerecht werden. Nur so wird das Unternehmen seine Zukunftsfähigkeit auf Dauer und damit nachhaltig erhalten.

Technologie, Purpose und Diversity mitdenken

Die deutlich kürzere durchschnittliche Verweildauer von Unternehmen beispielsweise im Standard & Poor‘s-500-Index unterstreicht diese Aufgabe. So ist sie im letzten Jahrhundert von 61 Jahren auf 18 Jahre gesunken. Und Prognosen zufolge werden es im Jahre 2026 nur noch 14 Jahre sein. Gefordert ist also die schnelle und agile Reaktion, besser noch die gezielte Aktion. Leadership muss dabei neu gedacht werden. Kunden und Mitarbeiter inklusive des ganzen Umfeldes des Unternehmens müssen in einem interaktiven Zusammenspiel in ein sinnstiftendes, wirtschaftlich erfolgreiches und nachhaltiges Gleichgewicht gebracht werden.

Hier gibt das Buch der Führungskraft konkrete und praktische Lebenshilfe – sei es bei der Formulierung des Unternehmens-Purpose, der Weiterentwicklung der Unternehmenskultur oder der Ausrichtung des ständigen und intensiven Dialoges mit den Mitarbeiter und Kunden. Darüber hinaus wird ein ausgeprägtes Verständnis für Technologie, das Schaffen eines auf Vertrauen und Innovation basierendes Unternehmensklimas, das Setzen auf Diversität und konsequente Zusammenarbeit über alle Bereiche hinweg, ein klares Committment für nachhaltiges Handeln und das Erkennen eigener Stärken und Schwächen sowie ein darauf bsierendes Delegations- und Förderungsprogramm bedeutsam.

Nachhaltigkeit beeinflusst sämtliches Handeln

Das Buch vermittelt einen Ausblick, wie eine moderne Unternehmensführung im Lichte eines nachhaltigen ökologischen und sozialen Wirtschaftens heute und in der Zukunft sinngebend möglich ist. Nachhaltige Unternehmensführung ist ein langfristig ausgerichtetes, werte-basiertes und gegenüber dem Menschen und der Umwelt Verantwortung forderndes, gelebtes Konzept, so der Wirtschaftswissenschaftler Rudolf X. Ruter. Auf dieser Aussage basierend beschreibt das Buch vier Disruptionen, die Unternehmen auf den Weg der Nachhaltigkeit bringen: die Kreislaufwirtschaft, die Dekarbonisierung und Digitalisierung, die Gemeinwohl-Ökonomie und die Kraft der völlig neu gedachten Bildung unserer sich verändernden Gesellschaft.

Buchtipp: Fit für die Zukunft - York von Heimburg

Fit für die Zukunft!: Zwölf Strategien für nachhaltigen Unternehmenserfolg

Praxisnahe Bausteine gewährleisten schnelle Umsetzung

Alle im Buch dargestellten praktischen Bausteine für den beruflichen (und nebenbei auch für den privaten) Erfolg beruhen auf der festen Überzeugung, dass streng hierarchische Top-Down-Entscheidungsprozesse, das Beibehalten von Herrschaftswissen und tradierte Unternehmenskulturen und -strukturen Auslaufmodelle sind. Unternehmen und andere Organisationen können in einer integrierten und vernetzten Welt nur dann erfolgreich bestehen, wenn die Beschäftigten mit einer klaren Grundhaltung schnell, agil und innovativ auf die kontinuierlich wandelnden Anforderungen reagieren oder proaktiv handeln – und das kombinierte mit einem direkten und schnellen Dialog mit Kunden, Gesellschaft und Stakeholdern.

Wirtschaft muss neu und anders denken und gestalten. Führungskräfte müssen direkter, aufrichtiger, demokratischer, partizipativer und nicht zuletzt umweltbewusster werden. Führungskräfte, die dies fordern und fördern, beweisen, dass sie Wichtiges von Unwichtigen unterscheiden.

Dass sie Kompetenzen und Ressourcen nachhaltig und ergebnisorientiert einsetzen und sich auf die wirklich wichtigen Aufgaben in einem Unternehmen konzentrieren. Sie tragen damit wesentlich zum langfristigen Erfolg und zur Zukunftssicherung des Unternehmens bei und halten das Unternehmen damit im Einklang mit einem modernen, sozialen und nachhaltig orientiertem gesellschaftlichen Umfeld.

„Fit für die Zukunft!“ kaufen oder gewinnen

Das Buch hat 192 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 05. 11. 2021 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

York von Heimburg

York von Heimburg war 35 Jahre lang Medienmanager in führenden Positionen internationaler Medien- und Verlagshäuser, zuletzt als President International bei IDG Communications. In dieser Funktion verantwortete er bei dem US-Konzern Dutzende von Länder- und Lizenzgesellschaften inklusive China. Der Diplom-Kaufmann fungierte lange Zeit als CEO von IDG Deutschland sowie zuvor beim Markt & Technik Verlag und dem Compact Verlag. Zudem war er Mitglied des Vorstandes des Fachgremiums Publikumszeitschriften im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ).

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

4 Kommentare

  1. Avatar
    Frank Tiefel am

    Die Aussage „Führungskräfte müssen direkter, aufrichtiger, demokratischer, partizipativer und nicht zuletzt umweltbewusster werden“ kann ich voll und ganz unterschreiben. Echter Leadership wird immer wichtiger für erfolgreiche Unternehmen. Führungskräfte die VUCA nicht verstehen, werden über kurz oder lang mit ihrer Unternehmung verschwinden.

  2. Avatar

    Dieses Buch scheint es auf den Punkt zu bringen: Nachhaltigkeit und Purpose als Chance zu sehen, nicht als Hindernis.
    Das große Ziel für unseren Planeten ist sowieso alternativlos und der Weg dorthin enorm Kräfte zehrend, aber: dieser Weg birgt auch enormen Gestaltungsspielraum. Das ist inspirierend und spannend zugleich. Gutes gut tun wird das große Thema.

  3. Avatar

    Dieses Buch scheint es auf den Punkt zu bringen: Nachhaltigkeit und Purpose als Chance zu sehen nicht als Hindernis.Das große Ziel für unseren Planeten ist sowieso alternativlos und der Weg dorthin enorm kräftezehrend, aber dieser Weg birgt auch enormen Gestaltungsspielraum. Das ist inspirierend und spannend zugleich. Gutes gut tun wird das große Thema.

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren