Anzeige

SAP-Tour Digitalisierung live für Banken und Versicherer

Die Erwartungen der Kunden müssen erfüllt werden

0

Herausforderungen für das Konsumentenkreditgeschäft im Jahr 2017

Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Aktuelle Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Wer im Konsumentenkreditgeschäft gewinnen will, muss die Erwartungen der Kunden erfüllen. Dies wird 2017, angesichts erschwerter Rahmenbedingungen und den Anforderungen der Digitalisierung, nicht einfacher werden.

Digitalisierung, Regulierung und die anhaltend niedrigen Zinsen betrachten wir als die größten Herausforderungen für unser Geschäft in den kommenden Jahren – wobei die Reihenfolge durchaus eine Wertung darstellt, denn die Digitalisierung und damit einhergehend die sich verändernden Bedürfnisse der Kunden stellen die größte Herausforderung dar. Wer im Konsumentenkreditgeschäft gewinnen will, muss die Kundenerwartungen erfüllen. Gute Zinsen sowie schnelle und einfache Kreditvergabeprozesse erwarten unsere Kunden ganz selbstverständlich. Doch wir müssen noch mehr tun. Wir müssen immer wieder, und in Zukunft noch stärker darauf eingehen, was unsere Kunden wollen? Verbesserte und erweiterte Leistungsversprechen funktionieren in Zukunft nicht mehr ohne innovative, digitale Lösungen.

Ulrich Leuschner, Santander Consumer Bank

Ulrich Leuschner ist Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wir wissen, wie das Geschäft funktioniert und können auf unsere bald 60-jährige Erfahrung als Finanzdienstleister im Bereich der Finanzierung zurückgreifen. In Deutschland sind wir die Nummer eins in der Konsumfinanzierung.  Zahlreiche Fachhändler aus den verschiedensten Branchen nutzen unsere Finanzierungskonzepte und schätzen sie als verkaufsfördernde Maßnahmen und attraktive Kundenbindungsinstrumente.

Die Digitalisierung ist dabei für uns Chance und Herausforderung zugleich. Digitale Lösungen wie zum Beispiel Sign Pads machen unsere Kreditvergabe schnell, einfach und fehlerfrei. Damit können Kunden ihren Finanzierungsvertrag direkt im Geschäft abschließen – verschlüsselte Datenübertragung garantiert höchste Sicherheit. Wir arbeiten daran, die digitalen Kanäle weiter auszubauen und zu nutzen, um unsere Angebote noch besser auf die Wünsche der Kunden anzupassen. Die Krux ist, Investitionen in die Zukunft vorzunehmen und gleichzeitig das bisherige profitable Geschäft weiter zu entwickeln und den neuen Kundenerwartungen anzupassen. Ich bin überzeugt, dass die persönliche Beratung von Mensch zu Mensch bleibt und Zukunft hat. Dafür sind unsere Filialen da. Aber die Anforderungen und Profile ändern sich, Beratung statt Standarddienstleistungen. Wir müssen beides kraftvoll vorantreiben.


Für ungeduldige gibt es das 24-seitige E-Book mit allen Beiträgen bereits jetzt zum Download:

Finanzdienstleistung im Jahr 2017

Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Finanzjahr 2017

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Ulrich Leuschner

Ulrich Leuschner ist seit ist seit 1998 im Vorstand und seit 1. Mai 2009 Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">