Anzeige

SIX Payment Services bietet moderne Zahlungslösungen

Citibanks seltsame Filialstrategie in Deutschland

0

Raus aus den Kartoffeln - Rein in die Kartoffeln

Ehemalige Citibank in DeutschlandDer Computerkonzern Apple hat seit 2001 über 320 eigene Ladengeschäfte eröffnet, davon rd. 230 in den USA. In Deutschland gibt es vier Apple Stores (München, Frankfurt, Hamburg und Oberhausen). Das Apple Store-Konzept gilt als eines der erfolgreichsten Filialkonzepte im Einzelhandel.

Jetzt berichtete die Financial Times, dass Citibank über die Neueröffnung von Filialen nachdenkt. Citibank will sich dabei an Apples Vorgehen orientieren. In Anlehnung an die Apple Stores sollen weltweit zunächst 100 Citibank Flagschiff-Filialen entstehen. 10-15 dieser Filialen sollen in Westeuropa, entstehen, auch Deutschland wird dabei hoch gehandelt.

Hat nicht Citibank vor kurzem erst seine deutschen Retail-Aktivitäten an die französische Crédit Mutuel verkauft?

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Zugegeben, 10-15 Filialen in ganz Westeuropa sind nicht vergleichbar mit der Präsenz der jetzigen Targobank in Deutschland mit 335 Vertriebsstandorte in über 200 Städten.

Apple ist heute nicht nur der erfolgreichste sondern auch der wohl innovativste Computer Konzern. Diesen Status hatte früher Citibank in der Bankenwelt. Sie galt in den 80er Jahren als innovativste Bank der Welt. Interne und externe Veränderungen, die mit hoher Geschwindigkeit vorangetrieben wurden, waren der Motor auf dem Weg zum Erfolg. Zum Beispiel sollten Mitarbeiter nie länger als ein halbes Jahr im selben Büro sitzen, da dies der Geschwindigkeit abträglich sei, mit der man am Markt unterwegs sein wollte.

Heute allerdings wirkt dieser Strategiewechsel auf mich nicht wirklich innovativ. Ich fühle mich vielmehr an die 80er Jahren erinnert. Damals plante Citibank in Deutschland den Einstieg in die Fläche beim Geschäft mit dem Mittelstand. Höhepunkt war die Eröffnung und Schließung der Filiale Freiburg. Hatte man am Vorabend noch jede Menge Gäste zur Eröffnungsfeier eingeladen, verkündete man am darauffolgenden Tag die Abkehr von der Strategie und die Schließung der Filiale.

Nachhaltige und vertrauensbildende Strategie sehen anders aus. Man darf gespannt sein, wie das neue Konzept konkret aussehen wird und wohin es dann schließlich führen wird.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige