Keine Angst vor Künstlicher Intelligenz!

Potenziale einer spannenden Zukunfts-Technologie

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Alexa, Siri und Co. verbreiten sich in unserem Alltag und regelmäßig erscheinen Analysen und Spekulationen darüber, wann Maschinen die Weltherrschaft übernehmen. Die Potentiale von Künstlicher Intelligenz sind zwar enorm, Angst ist allerdings fehl am Platz.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Partner des Bank Blogs

Berg Lund & Company ist Partner des Bank Blogs

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen 50 Jahren bereits verschiedene Phasen der Ernüchterung durchlebt, standen doch den hochgeschraubten Erwartungen nicht die entsprechenden Ergebnisse gegenüber. Heute steht die Technologie (oder besser, die Technologien) – nicht zuletzt dank massiver Fortschritte bei Hardware und Rechenleistung - jünger, stärker und strahlender denn je dar. Viele Experten verheißen eine perfekte Zukunft und den Anstieg des wirtschaftlichen Wohlstands. Eine Analyse von ti&m ordnet die Potenziale der Technologie ein und ermöglicht einen sachlicheren Blick.

Künstliche Intelligenz ist Schlüsseltechnologie der Digitalisierung

Abseits des Hypes und der Hysterie ist die künstliche Intelligenz dabei, sich als mächtige und unverzichtbare Schlüsseltechnologie der Digitalisierung zu etablieren. Ob industrielle Netzplanung, Pharma Engineering, Portfoliomanagement, Betrugserkennung oder Health- und Disease-Management – in allen Bereichen werden KI-Methoden benutzt.

Künstliche Intelligenz hilft in vielen Bereichen, die riesigen Datenmengen, die wir heute erzeugen, in Wissen und Erkenntnis zu verwandeln. Gemeinsam mit Cloud-Computing und neuen Sicherheitstechnologien wird KI unsere Welt nachhaltig prägen.

KI schafft neues Paradigma

KI schafft aber auch ein neues Paradigma: Nicht mehr deterministisches Modelldenken, sondern iterative Lernkurven und ergebnisgetriebene Steuerung der Verfahren stehen im Mittelpunkt der Entwicklung von KI-basierten Lösungen. Der letzte Schritt weg von tayloristisch geprägter Prozessoptimierung hin zu einer holistischen Betrachtung der Lösungen.

Wichtig ist daher, sich rechtzeitig und proaktiv mit den ethischen Herausforderungen Künstlicher Intelligenz und ihres Einsatzes auseinandersetzen. Die Gesellschaft sollte einen „KI Code of Conduct“ entwickeln, der die zentralen Werte bewahrt, aber andererseits auch vor drohender Überregulierung schützt.

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Zum Angebot

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren