Anzeige

SIX Payment Services ist Partner für zuverlässige Zahlungslösungen

Zehn Milliarden

1

Kann die Erde zehn Milliarden Menschen verkraften?

Buchempfehlung: Zehn Milliarden von Stephen Emmott

Zehn Milliarden

Warum steht die Erde vor einer ökologischen Katastrophe? Welche dramatischen Folgen wird das Bevölkerungswachstum haben? Wie radikal müsste eine erfolgreiche Umkehr sein? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Steht der Kollaps bevor?

Die Erde kann die immer weiter wachsende Bevölkerung kaum noch verkraften. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Alleine für die Herstellung eines Hamburgers werden mehr als 2.000 Liter Wasser verbraucht. Stehen wir kurz vor dem ökologischen Kollaps, und nichts geschieht? Haben wir überhaupt noch eine Zukunft?

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Ein schwieriges Thema verständlich vermittelt

Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, zeichnet ein aktuelles und für jeden verständliches Bild der Lage, ohne theoretischen Überbau und ohne moralischen Zeigefinger. Kurze, knappe Statements, Fakten und Zahlen, gepaart mit eindrücklichen Fotos und Grafiken, fügen sich wie Mosaiksteinchen zu einem Gesamtbild, das trotz seiner strikten Reduzierung auf Tatsachen die Komplexität der Zusammenhänge erkennen lässt. Die Analyse ist schonungslos, die Perspektive bedrückend und das Fazit alarmierend. Die nackten Fakten sind die dramatische Botschaft dieses Weckrufes den wir nicht überhören dürfen.

Über den Autor

Stephen Emmott verantwortet als wissenschaftlicher Leiter eines Microsoft-Labors weltweit führende Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Computational Science und lehrt an der Universität Oxford das Fach Computational Science (computergestützte Naturwissenschaften). Mit seinem Bühnenstück „Ten Billion“ gelang 2012 ihm ein Sensationserfolg am Royal Court Theatre in London.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 207 Seiten und Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen. Die mehr als 9000 Businessbuch-Zusammenfassungen umfassende Bibliothek wird jeden Monat um 50 neue Titel erweitert. Falls Sie GetAbstract, den führenden Anbieter von Buchzusammenfassungen aus den Bereichen Management, Finanzen, Human Resources und Marketing, noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

1 Kommentar

  1. Vor ca. 2000 Jahren lebten ungefähr 300 Mio. Menschen auf der Welt. (Deutschland hat ca. 80 Mio.)
    Im Jahr 2050 könnten es bei konstanten Wachstum knapp 11 Milliarden Menschen werden.
    Die Wachstumsrate verlangsamt sich von seit 1970. Wenn sie das nicht täte, würde es in der Tat Bevölkerungsprobleme geben.

    Aber: Die Menschen haben jeher alle Probleme langfristig in den Griff bekommen. Das wird bei der Bevölkerungsentwicklung auch so sein!

    Beste Grüße
    D-S

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">