Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Performance der Schweizer Privatbanken 2013

Stabilisierung auf tiefem Niveau

Performance der Schweizer Privatbanken 2013

Schweizer Privatbanken 2013

Aktuelle Analyse der Performance der Schweizer Privatbanken von KPMG und dem Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität St.Gallen.

Zum zweiten Mal werden die aktuellsten Entwicklungen des abgelaufenen Geschäftsjahrs fokussiert aufbereitet und kritisch diskutiert.

Die Ergebnisse der Privatbanken wurden im Jahr 2012 weiterhin stark durch die anhaltende wirtschaftliche und regulatorische Unsicherheit beeinflusst. Positiv wirkten sich die temporär entschärfte Verschuldungskrise sowie die insgesamt positive Aktienmarktentwicklung aus. Das insgesamt gut gesinnte Marktumfeld kann aber nicht über die bestehenden Herausforderungen hinwegtäuschen. Die finanziellen Auswirkungen einer allfälligen Einigung mit den USA oder auch des Entscheids des Bundesgerichts zum Thema Retrozessionen sind noch nicht klar genug abschätzbar. Der Druck auf die Schweizer Privatbanken wird daher auch in den kommenden Monaten hoch bleiben.

Die Schweizer Privatbanken sind gut beraten, die im Jahr 2012 verzeichnete Stabilisierung nicht als strukturelle Trendwende zu interpretieren. Stattdessen sollten die noch zu lösenden Probleme und Herausforderungen mit unverminderter Intensität angegangen und die notwendigen Anpassungen der Geschäftsmodelle zeitnah vorgenommen werden.

Die Studie „Performance der Schweizer Privatbanken 2013“ kann hier direkt heruntergeladen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen