Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Ist die EU-Bankenunion auf dem richtigen Weg?

Richtige Idee, schlechte Durchführung

Über Idee und Durchführung der EU Bankenunion

EU Bankenunion

DB Research analysiert das Konzept zur EU Bankenunion und hält die Idee für richtig, sieht aber in der Umsetzung Verbesserungspotential.

Die Bankenunion ist wirtschaftlich gut begründet und könnte bei konsequenter Umsetzung die finanzielle Stabilität in Europa und insbesondere in der Eurozone deutlich stärken. Sie leidet jedoch in der Struktur und Umsetzung ihrer Bestandteile unter zwei ganz grundlegenden Widersprüchen: Zum einen der schizophrenen Haltung der Mitgliedsländer in Bezug auf den notwendigen Grad der Supranationalität, um einen finanziell stabilen Binnenmarkt für Finanzdienstleistungen zu erhalten; zum anderen den gegensätzlichen Erwartungen und Motiven der Mitgliedsländer im Hinblick auf die Bankenunion. Noch haben die Mitgliedsländer und die gesetzgebenden Institutionen in Europa die Chance, die Bankenunion auf ein solideres Fundament zu stellen. Sie sollten sie nicht vertun.

Quelle: DB Research

Die Studie „EU-Bankenunion: Richtige Idee, schlechte Durchführung“ kann hier direkt heruntergeladen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten