Corporate und Investment Banking 2013

Entwicklung und Perspektiven im Investment Banking

Investment Banking

Nach einer schwierigen Phase zwischen 2012 und Anfang 2013 verzeichnet die Finanzbranche wieder ein gewisses Wachstum, vor allem aufgrund der aufstrebenden Schwellenländer. Doch bleiben die Kapitalmärkte und das Depositgeschäft insgesamt verhalten.

Seit 2012 steht die Corporate und Investment Banking (CIB)-Branche ganz im Zeichen der Unsicherheit. Doch: Entscheidungsträger sollten sich durch die unsicheren Rahmenbedingungen nicht unter Druck setzen lassen.

Die Analyse unter dem Titel „CIB Outlook Summer 2013 – Learning to prosper in a continuously uncertain world“ ergibt nach einer positiven Entwicklung im Festzinssegment im Jahr 2012 eine Trendwende in der ersten Hälfte 2013. Für Ende 2013 und 2014 erwarten die Experten eine Stabilisierung des Festzinssegments, eine leichte Erholung bei den Dividendenpapieren und Wachstum bei den Geschäftsbanken. Treiber dieser Entwicklung sind vor allem die Fremdkapitalmärkte und in geringerem Maße die erwartete Erholung des Markts für Neuemissionen sowie für Fusionen & Akquisitionen (M&A).

Quelle: Roland Berger

Die Studie „Corporate and Investment Banks Outlook Summer 2013“ kann hier direkt heruntergeladen werden.

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Bank Blog Newsletter abonnieren