Anzeige

Elaxy-Crealogix ist Partner für digitale Finanzberatung

Bequem war gestern

0

Herausforderungen im Retail Banking 2017

Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Aktuelle Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Rahmenbedingungen des Marktes, mehr Wettbewerb und verändertes Kundenverhalten verändern 2017 die Spielregeln im ohnehin hart umkämpften deutschen Retail Banking.

Die bequemen Zeiten bleiben Vergangenheit. Das Niedrigzinsumfeld, der steigende Wettbewerb und Preisdruck, die Digitalisierung und weniger loyale Kunden fordern die gesamte Branche. Marktanteile können Institute unter den neuen Spielregeln im hart umkämpften Retail Banking-Markt nur noch über Verdrängung gewinnen.

Pascal Laugel, Vorstandsvorsitzender Targobank

Pascal Laugel ist Vorstandsvorsitzender der Targobank

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wir haben bei der Targobank klare strategische Prioritäten für ein erfolgreiches und nachhaltiges Geschäftsmodell. Deshalb arbeiten wir in unseren bestehenden Geschäftsfeldern noch fokussierter und stärken permanent unser Kerngeschäft Finanzierungen. Zusätzlich diversifizieren wir das bestehende Geschäftsmodell weiter, indem wir neue Kundengruppen wie Geschäftskunden erschließen und damit die Ertragsquellen auf eine breitere Basis stellen. So bieten wir beispielsweise seit einiger Zeit auch einen Kredit für Selbständige zu privaten Zwecken an und planen weitere Angebote in diesem Segment.

Gute Produkte und Preise sind aber nur die eine Seite, um Retailkunden von uns zu überzeugen. Es gehört auch der exzellente Service dazu. Daher werden wir die Digitalisierung und Automatisierung wichtiger Online-Kundenservices und Prozesse im Back-Office weiter beschleunigen und unser Omnikanal-Banking ausbauen. Wir bei der Targobank kombinieren die Vorteile einer Direktbank mit der persönlichen Beratung in den Filialen oder beim Kunden zu Hause. Der Kunde entscheidet, wann, wo und wie er mit uns in Kontakt treten möchte. Wir glauben auch an die Notwendigkeit schlanker Strukturen und Prozesse in Verbindung mit einem sehr guten Kostenmanagement, um durch Einsparungen Raum für weitere Investitionen zu haben. So gelingt es uns, dass die Targobank auch in diesen herausfordernden Zeiten eine der profitabelsten Banken in Deutschland ist und bleibt.


Für ungeduldige gibt es das 24-seitige E-Book mit allen Beiträgen bereits jetzt zum Download:

Finanzdienstleistung im Jahr 2017

Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Finanzjahr 2017

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stern(e), Durchschnitt: 4,33 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Pascal Laugel

Pascal Laugel ist seit Januar 2016 Vorstandsvorsitzender der Targobank. Seit Januar 2010 verantwortete er die Koordination aller Geschäftsprozesse der Targobank mit der Crédit Mutuel Gruppe. Seit Juni 2003 ist Pascal Laugel bei der Crédit Mutuel Bankengruppe tätig. Er war bis Ende 2008 für den Bereich Internal Audit der gesamten Gruppe verantwortlich und steuerte ab Dezember 2008 die Integration der Targobank in die Crédit Mutuel Gruppe als Generalbevollmächtigter. Zuvor verantwortete er bei Deloitte Touche in Paris die Bereiche Risiko Management, Regulatory Consulting und Internal Control für HSBC in Paris in verschiedenen Funktionen, u.a. als Kreditrisiko Manager und Projekt Manager. Seine berufliche Laufbahn begann Pascal Laugel in 1989 als Börsenhändler bei BNP Paribas in Paris. Pascal Laugel erwarb 1989 einen Master's Degree in Finance an der ESCP Business School in Paris sowie einen weiterführenden Abschluss in International Finance an der Universität Louis Pasteur in Straßburg.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">