Anzeige

Zukunftssichere Zahlungslösungen durch SIX Payment Services

Beim Multikanal Marketing sollte man es nicht übertreiben

0

Finanzinstitute in sozialen Medien unterwegs

Immer wieder entstehen neue soziale Netzwerke und Banken und Sparkassen suchen nach Wegen, ihre Markenbotschaften dort zu platzieren. Dass man es damit nicht übertreiben sollte, zeigt der heutige Cartoon zum Wochenende.

Banking mit einem Augenzwinkern

Lustiges, Humorvolles und mitunter auch Nachdenkliches für Banker
© Shutterstock

Machen Sie mal einen Test und liken Sie auf Facebook jede Marke, die Sie dazu auffordert. Vermutlich werden Sie in Ihrer Timeline nach einer Woche nichts mehr von Ihren Facebook-Freunden erfahren, aber dafür mit sinnlosen Meldungen zahlreicher Marken zugemüllt werden.

Multikanal Marketing muss den Kunden erreichen

Der folgende Cartoon soll dies verdeutlichen:

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter
Cartoon Multikanal-Marketing

Manchmal übertreiben die Banken ihre Social Media Aktivitäten etwas.
© Tom Fishburne

Unternehmen wollen Kunden über Social-Media-Kanäle erreichen. Dazu müssen sie lernen, dass es nicht um den Kanal sondern um die Qualität der Botschaft geht, die sie vermitteln wollen. Der Kunde muss einen Nutzen daraus ziehen können.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen