Anzeige

Strategische Finanzplanung im Private Banking der Sparkassen

Alle Videos der Finovate Highlights 2011

0

Innovationen im Finanzdienstleistungsbereich

Finovate best of show gewinnerAm 1. Februar 2011 fand in London die erste Finovate-Konferenz auf europäischem Boden statt. Der-Bank-Blog berichtete über die vier „best-of-Show“-Gewinner und den einzigen deutschen Beitrag in einer Artikelserie.

Heute gibt es als besonderen Leckerbissen noch alle Videos der fünf Präsentationen in HD-Qualität. Durch diese Nachlese erhalten Sie einen vollständigen Eindruck, als ob Sie selbst dabei gewesen wären….

Meniga: Persönliches Finanz Management als Zukunft des Online Banking

Meniga, ein junges isländisches Unternehmen, bietet White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) an. An der Finovate stellte es seine zweite Programmgeneration vor, die durch den Einbezug sozialer Medien, spielerischer Elemente sowie Neugier und Humor die Grundlage für eine echte Begeisterung Ihrer Kunden legt und damit noch mehr Menschen motivieren will, die eigenen Finanzen aktiv zu verwalten und zu managen.

EToro: Trading im sozialen Netzwerk

EToro ist eine Online-Handelsplattform für Devisen, Rohstoffe und Indizes. An der Finovate stellte es sein soziales Handelsnetzwerk „OpenBook“ vor, das u.a. einen Echtzeit-Austausch von Finanzhandelsaktivitäten der Anwender ermöglicht https://www.youtube.com/watch?v=QFDEgoOIPso

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Finantix: Mit dem iPad auf Kundenfang

Finantix, der Hersteller kundenorientierter Lösungen für Vermögensberatung, Verkauf und Dienstleistungen stellte an der Finovate eine neue iPad-App für Vermögensberater im Bereich Wealth Management vor.

Liqpay: Mobiles Bezahlen einfach gemacht

Liqpay, eine ukrainische Firma, die Tools für Micropayments anbietet, stellte eine neue Shop-Applikation vor, mit deren Hilfe Bankkunden z.B. schnell und einfach einen e-Commerce-Shop auf Facebook eröffnen können.

Fidor: Mitmachbank eröffnet Kunden goldene Zukunft

Fidor, eine der ersten deutschen Web 2.0 Banken, stellte die Möglichkeit vor, über das FidorPay-Konto auch Edelmetalle direkt zu kaufen oder zu verkaufen. Dafür hat sie zwar keinen Best-of-Show-Award erhalten, war aber bemerkenswerterweise der einzige aktive deutsche Teilnehmer, was einen Bericht rechtfertigt.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">