Vorhandene Chancen durch Kundenorientierung nutzen

Herausforderungen für das Direct Brokerage im Jahr 2017

Die anhaltende Niedrigzinsphase wird für das Direct Brokerage auch 2017 Chancen bieten. Diese gilt es durch entsprechende Angebote sowie den Ausbau des digitalen Angebots zu unterstützen.

Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Aktuelle Herausforderungen für Banken und Sparkassen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

PriceHubble ist Partner des Bank Blogs

Die aktuelle Niedrigzinsphase bietet uns als Direktbroker große Chancen, denn die Renditechancen von Wertpapieren geraten dadurch stärker in den Fokus. Doch angesichts des Sicherheitsbedürfnisses der Deutschen ist das auch eine Herausforderung. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage bejahen fast zwei Drittel der Befragten die Aussage: „Bevor ich bei der Geldanlage etwas falsch mache, lasse ich lieber erst einmal alles so, wie es ist, und warte ab.“ Unter anderem durch niedrigschwellige Angebote, beispielsweise Fonds- oder ETF-Sparpläne mit Sparraten ab 25 Euro, versuchen wir, insbesondere Banking-Kunden und Interessenten die Welt der Wertpapiere nahe zu bringen.

Kai Friedrich ist CEO der Consorsbank

Kai Friedrich, CEO der Consorsbank

Ein weiteres Thema ist die zunehmende Digitalisierung der Bankenwelt. Die Consorsbank ist eine digitale Bank. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, im täglichen Leben auch ihre Finanzen bestmöglich im Griff zu haben – online und immer mehr auch über mobile Endgeräte. Es bleibt eine Herausforderung, die aktuellen technischen Entwicklungen aufzugreifen und den Kunden durch möglichst einfache, nutzerfreundliche Tools den alltäglichen Umgang mit ihren Finanzen zu erleichtern. So entwickeln wir derzeit beispielsweise intelligente Lösungen für digitale Beratung.

Als Consorsbank stehen wir vor einer dritten, spezifischen Herausforderung. Im November haben wir erfolgreich fast eine halbe Millionen Kunden der DAB Bank auf unsere Plattform migriert. Sie haben sich in den letzten Wochen bereits mit ihrer neuen Bank, ihrem neuen Broker vertraut gemacht. Wir werden 2017 weiter daran arbeiten, diese Kunden in der neuen Welt heimisch werden zu lassen und noch stärker an uns zu binden. Durch die Integration mit der DAB Bank haben wir unsere Marktposition gestärkt und können aus dieser Position heraus weiter wachsen.


Anzeige

Fintech-Revolution Konferenz für Finanztechnologie 2019

Das E-Book mit allen Beiträgen zur Serie können Sie als PDF-Dokument lesen. Nutzen Sie dazu einfach den Laterpay Kaufprozess.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf alle Inhalte des Bank Blogs und viele weitere Vorteile. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Finanzdienstleistung im Jahr 2017

Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Finanzjahr 2017

Mehr Informationen zum E-Book „Herausforderungen für Finanzdienstleister 2017“ finden Sie hier.

Jetzt kaufen für 4,75EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Kai Friedrich

Kai Friedrich ist CEO der Consorsbank und Mitglied des Group Management Board von BNP Paribas Deutschland. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU München und absolvierte verschiedene Positionen bei der Direkt Anlage Bank AG in München, zuletzt als Leiter im Kundenservice. Seit 1999 ist er bei Cortal Consors.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren