Ursachen und Überwindung von digitalem Stress – Infografik

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeit

Die Digitalisierung ist Segen und Fluch zugleich. Während Kunden die aus ihr resultierende Bequemlichkeit zu schätzen wissen, verursacht sie bei vielen Mitarbeitern und Führungskräften Stress-Symptome. Eine Infografik zeigt Symptome und gibt Empfehlungen zum Abbau.

Digitalisierung und Stress am Arbeitsplatz

Die Digitalisierung führt immer häufiger zu Stress am Arbeitsplatz
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Das Beratungsunternehmen Sopra Steria hat im Rahmen eines Online-Panels mehr als 200 Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen ab 500 Mitarbeitern zum Thema digitale Überforderung befragt. Die Ergebnisse machen deutlich, dass digitaler Stress eine Realität im Arbeitsalltag ist.

Partner des Bank Blogs

collectAI ist Partner des Bank Blogs

Infografik „Digitaler Stress im Arbeitsalltag“

Die folgende Infografik macht deutlich, wo die Ursachen für „digitalen Stress im Arbeitsalltag“ liegen. Vor allem die zahlreichen Ablenkungsautomatismen durch „Always on“ sowie die Verschmelzung von Arbeits- und Privatleben machen vielen zu schaffen. Für die Arbeitswelt 4.0 benötigen Mitarbeiter wie Führungskräfte daher Unterstützung, mit der Vielfalt an digitalen Tools und Möglichkeiten besser zurechtzukommen.

Anzeige

Fintech-Revolution Konferenz für Finanztechnologie 2019
Digitale Überforderung in der Arbeit Arbeitsalltag – Infografik

Symptome, Ursachen von digitalem Stress im Arbeitsalltag und wie man ihn bewältigen kann

Fünf Ansätze gegen digitale Überforderung

Die in der Infografik kurz beschriebenen fünf Ansätze gegen digitale Überforderung können helfen, digitalen Stress zu vermeiden und zugleich die digitale Kompetenz der Mitarbeiter zu erhöhen.

  1. Etablierung eines zentralen Digital Skill Managements.
  2. Keine Digital-Maßnahmen ohne Mitarbeiter-Commitment.
  3. Durchführung von differenzierten Digital Fitness Trainings.
  4. Schaffung von Freiräumen für Digital-Schulungen,
  5. Einrichtung von „No-Digital“-Zonen.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren