Studie Banken 2020

Private Banking: Erfolg durch Fokussierung

Private Banking Performance through focus

Erfolg im Private Banking durch Fokussierung

Private Banking Performance through focus

Die aktuelle Studie über den schweizerischen Private Banking Markt  zeigt Wege zu mehr Erfolg auf.

KPMG hat in Kooperation mit der Universität St. Gallen eine neue Private Banking Studie publiziert. Basis sind detaillierte Interviews mit Geschäftsleitungsmitgliedern von 82 Privatbanken in der Schweiz, Luxemburg, Österreich, Hong Kong und Singapur. Die Studie zeigt, dass Privatbanken in dem aufgrund der regulatorischen Umwälzungen und Auswirkungen der Finanzkrise wesentlich anspruchsvolleren Umfeld ihre Geschäftsmodelle überprüfen müssen.

Die Profitabilität der Privatbanken ist seit 2007 stark gesunken und verschiedene Privatbanken schreiben operativ Verluste. Um in der global weiterhin wachsend aber wesentlich wettbewerbsintensiveren Private-Banking-Industrie auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen die Banken sowohl auf der Kosten- als auch auf der Ertragsseite ansetzen.

In den Gesprächen mit den Studienteilnehmern haben wir sieben Erfolgsfaktoren für Privatbanken identifiziert und für jeden dieser Faktoren eine «Agenda for action» definiert. Klar ist, dass die Banken sich auf bestimmte geographische Märkte und Kundensegmente fokussieren müssen. Sie müssen sich auch über ihr Produkte- und Leistungsangebot differenzieren. Kleinere und mittlere Privatbanken, die über keinen solchen Fokus und keine klare Positionierung am Markt verfügen, werden nicht überleben können.

Einig sind sich die Studienteilnehmer, dass eine Weissgeldstrategie zwingend ist. Unterschiede bestehen bezüglich der Dringlichkeit der Umsetzung – diese dürfte nach den Vorfällen der letzten Wochen weiter gestiegen sein.

Private banks need to focus

Considerable regulatory and cost pressures are forcing private banks to adopt new business models and clearly distinguish between their client segments. This is according to the latest international private banking study conducted by KPMG and the University of St. Gallen.

Find out more on questions such as:

  • How does Switzerland fare in an international comparison with its competition in Luxembourg, Austria, Singapore and Hong Kong?
  • Are location-related factors such as political stability or client data confidentiality still regarded as key unique selling points?
  • Is it even worth pursuing any more cross-border business in such a heavily regulated environment?
  • How is the expected wave of consolidation in the private banking sector developing
  • Which clients should be served and which not or no longer?
  • How will the role of the client advisor change?

Quelle: KPMG

Die Studie „Performance through focus – Seizing the global private banking opportunity” kann hier als PDF herunter geladen werden.

Hier gibt es die Vorgängerstudie „Defining the Future of Swiss Private Banking“ zum Download.

Und hier gibt es eine weitere Vorgängerstudie „Private Banking in Switzerland“ zum Download.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort


− 5 = 2