Anzeige

Autokredit trotz schlechter Bonität?

Deutschland ist unverändert ein Autoland. Doch nicht jeder kann sich ohne weiteres ein eigenes Auto leisten.  Doch auch für Menschen mit schwacher Bonität sind die Aussichten auf einen Autokredit gar nicht so schlecht.

Kleinwagen per Kredit

Auch der Kauf eines Kleinwagens wie den Smart lässt sich über einen Kredit finanzieren.

Das Auto ist in einem Flächenstaat wie Deutschland von enormer Bedeutung. Das gilt im Privatleben und erst recht für die berufliche Existenz. Und somit ist beinahe jeder erwachsene Mensch hierzulande auf einen Pkw angewiesen. Das Kreditverhalten der meisten Deutschen ist vorbildlich. Gerade wer eine schlechte Bonität hat, stellt sich aber berechtigterweise die Frage, ob er überhaupt einen Autokredit bekommt oder auf andere Wege ausweichen muss. Glücklicherweise gibt es in dieser Hinsicht gute Nachrichten.

Wer hat mit einer schlechten Bonität zu kämpfen?

Leider ist es oftmals ein Rätsel, wie Banken die Bonität potentieller Kunden beurteilen. Manchmal ist es sogar nicht einmal die eigene finanzielle Situation oder Zahlungsmoral, die dem Kreditantrag einen Strich durch die Rechnung macht, sondern schlicht die Tatsache, dass die Bank ein Scoring-Modell verfolgt. Das bedeutet nichts weiter, als dass sie das Wohnumfeld in die Bonitätsberechnung mit einbezieht. Wer also Pech mit seinen Nachbarn hat, schaut nicht selten in die Röhre. Zum Kreis derer, die Probleme mit der Kreditbeantragung haben, gehören aber nicht nur Menschen mit negativen Schufa-Einträgen. Viele Banken bewerten auch die Bonität von Freiberuflern, Selbstständigen, Zeitarbeitern und sogar ganzen Arbeitnehmergruppen per se als schlecht.

Autokredite sind leichter zu bekommen als andere Konsumkredite

Da es sich bei einem Autokredit um keinen gewöhnlichen Konsumkredit handelt, stehen die Chancen auf eine Kreditzusage trotz schlechter Bonität relativ gut. Warum? Ganz einfach. Im Gegensatz zu einem einfachen Konsumentenkredit, der wahlweise für den Kauf von Möbeln, Unterhaltungselektronik oder den Urlaub im Süden genutzt werden kann, ist der Autokredit zweckgebunden. Auf diese Weise dient das finanzierte Fahrzeug der Bank als Sicherheit.

Kann der Kreditnehmer seine Raten also nicht bedienen, zieht die Bank das Fahrzeug ein und kann über den Verkauf die ausstehende Schuld zumindest zu einem Großteil oder sogar ganz tilgen. Da sich das Risiko für die Banken durch den hinterlegten Sachwert deutlich reduziert, kommen auch Bürger mit schlechter Bonität eher an einen Autokredit trotz Schufa als an einen normalen Konsumkredit. Oft verlangen Banken allerdings eine entsprechende Teil- oder Vollkaskoversicherung, damit der Wert des Fahrzeugs erhalten bleibt.

Wie bekomme ich meinen Autokredit trotz schlechter Bonität?

Üblicherweise funktioniert die Finanzierung entweder über die Hausbank oder eine Direktbank. Größer ist die Erfolgswahrscheinlichkeit allerdings bei der Finanzierung über ein Autohaus bzw. Autobank. Das gilt insbesondere dann, wenn sich der Kreditnehmer für ein absatzschwaches Modell bzw. ein Auslaufmodell entscheidet, das noch verkauft werden muss. Die Kreditfinanzierung dient schließlich der Absatzmaximierung.

Erleichterte Bedingungen gelten oft auch für Gebrauchtwagen, die schon seit Längerem auf dem Hof des Autohauses stehen oder im Fall einer hohen Anzahlung im Bereich von rund 30 Prozent. Bei wem auch das aufgrund eines zu schlechten Schufa-Scores nicht funktioniert, der kann sich immer noch um einen Privatkredit bei Freunden, Bekannten oder Verwandten bemühen.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,00 Stern(e) - 1 Bewertung(en)

Über den Autor

Max Meier

Max Meier ist gelernter Bankkaufmann und schreibt regelmäßig für den Bank Blog Ratgeber über Themen für Kunden von Banken und Sparkassen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen