PSD2 UND OPEN BANKING

Bilder einer großen Sparkassenfiliale von 1929 bis heute

Bankfilialen im Wandel der Zeit

Außenansicht der Sparkasse Bielefeld 1957

Außenansicht der Sparkasse Bielefeld (1957)

Bei einem schweren Luftangriff auf Bielefeld am 30. September 1944 wurde das Gebäude schwer beschädigt. Der an der Herforder Straße gelegene Teil wurde leichter getroffen, der an der heutigen Stresemannstraße liegende Gebäudeteil wurde teilweise zerstört, so auch die Kassenhalle. Der Geschäftsbetrieb wurde notdürftig in einer in den Bereich der früheren Kassenhalle errichteten Baracke weitergeführt. Der Wiederaufbau zog sich hin und wurde erst am 15. Januar 1950 mit einer Neueröffnung der Räumlichkeiten abgeschlossen.

Zurück zum Artikel

Die Partner des Bank Blogs

Auriga ist Partner des Bank Blogs

Bild 1 von 14

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,86 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren