Anzeige

Merkmale zur Sicherheit von Kreditkarten

Kreditkarten werden immer populärer. 20 Prozent der Deutschen besitzen eine oder mehrere Kreditkarte(n). Insgesamt sind hierzulande über 28 Millionen Kreditkarten im Umlauf. Dabei haben sich neben den wohl bekanntesten Anbietern wie Visa, Master Card und American Express, auch weitere Firmen wie Diners Club International, Barclaycard, Deutsche Postbank, DKB und Payback etabliert. Grund genug, einmal die Sicherheit von Kreditkarten unter die Lupe zu nehmen.

Laut einer Studie der Europäischen Zentralbank bezahlen Kunden beim Einkaufen immer häufiger mit einer Kredit- oder Bankkarte

Das Bezahlen mit Kredit- oder Bankkarte wird immer beliebter

Die Akzeptanz von Kreditkarten ist weit verbreitet. Aktuell bieten 51,8 Prozent aller Einzelhändler eine Zahlung per Kreditkarte an, wobei diese Zahl weiter steigen dürfte. Vor allem große und teure Geschäfte können auf die Akzeptanz von Kreditkarten nicht verzichten und selbst kleinere Unternehmen mit einem Monatsumsatz von bis zu 100.000€ wickeln bereits ein Drittel aller Käufe per Kreditkarte ab.

Zahlreiche Sicherheits-Merkmale von Kreditkarten

Ein möglicher Grund für die steigende Verbreitung von Kreditkarten sind die zahlreichen Sicherheits-Features:


  • Die Fälschung von Kreditkarten wird durch physische Sicherheitsmerkmale wie Kartennummer-Index, Hologramm und versteckte Schrift erschwert.
  • Die Abfrage der auf der Rückseite vermerkten Kartenprüfnummer beim Online-Kauf bzw. von Unterschrift oder PIN beim bargeldlosen Bezahlen vor Ort verhindert die unberechtigte Nutzung der Karte.
  • Zudem sorgen der EMV-Chip sowie die Nutzung von POS-Verfahren bzw. Electronic-Cash-System der sicheren Abwicklung und Autorisierung des Zahlvorgangs.

Infografik Sicherheit von Kreditkarten

Die folgende Grafik stellt die Sicherheitsfeatures im Überblick dar:

Übersicht zur den Sicherheits-Features von Kreditkarten

Übersicht zur den Sicherheits-Features von Kreditkarten

Wenn Karteninhaber einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Kreditkarte pflegen und Ihre Kreditkartenabrechnungen regelmäßig kontrollieren, sind Sie vor einem Missbrauch gut geschützt.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 1 Bewertung(en)

Über den Autor

Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Er ist Herausgeber von Der-Bank-Blog.de und hält Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen