Anzeige

Die Kunst intelligent zu investieren – sozial & evidenzbasiert mit NAGA

Die Corona-Pandemie hat an den Bösen zu erhöhten Kursschwankungen geführt. Für Anleger gilt es, Chancen und Risiken sorgfältig abzuwägen. Eine Social Investment Plattform bietet interessante Möglichkeiten sozial und evidenzbasiert an der Börse investieren.

Intelligente Investments an der Börse

Sozial und evidenzbasiert an der Börse investieren.

Der Ausbruch des Corona-Virus hatte in den vergangenen Monaten zahlreiche Auswirkungen auf die verschiedensten Bereiche des Lebens. Das war keine große Überraschung, wenn man sich anschaut, welche massiven Maßnahmen die Regierungen in den verschiedenen Ländern ergriffen haben. In Deutschland reagierte die Bundesregierung mit einschneidenden Maßnahmen, um die Bevölkerung bestmöglich zu schützen.

Schwierig war die Situation durch die Corona-Krise in den letzten Monaten für die Wirtschaft. Das hatte massive Auswirkungen auf die Entwicklung an den verschiedenen Finanzmärkten. Zwischenzeitlich brachen zum Beispiel die Aktienkurse an den unterschiedlichen Börsen erheblich ein und auch große Investoren mussten massive Verluste hinnehmen. In den letzten Wochen konnte sich der Aktienmarkt deutlich stabilisieren und zumindest einen Teil der Verluste aus den Anfangszeiten der Corona-Krise auffangen. Trotz aller Probleme gehen viele Finanzexperten davon aus, dass es mit der Weltwirtschaft mittel- und langfristig wieder nach oben gehen wird.


Die Corona-Krise für eigene Investitionen nutzen

Die aktuelle Situation und die Erwartungen für die Zukunft kann man als Anleger positiv für sich nutzen. Aufgrund der Corona-Epedemie gibt es an den Finanzmärkten eine hohe Volatilität. Das bedeutet, dass zum Beispiel die Schwankungen bei den Aktienkursen in der aktuellen Phase hoch sind. Für eine kurzfristige Betrachtung kann das ein erhöhtes Risiko bedeuten, auf der anderen Seite bietet die momentane Situation auch die Chance für einen vielversprechenden Einstieg in den Aktienmarkt. Eine gute Möglichkeit unter anderem für den Handel von Aktien bietet die Social Investing Plattform Naga. Auf dieser Plattform kann man sich in der weltweit am schnellsten wachsenden Finanz-Community mit anderen Tradern unterhalten und vom Wissen und Erfahrungen anderer Anleger profitieren.

Laut CEO Benjamin Bilski kann man Naga am Besten als ein soziales Netzwerk mit einer eingebauten Trading-Plattform beschreiben. Diese Plattform ermöglicht es ganz einfach und kostenlos, in die verschiedenen Märkte zu investieren. Dabei geht es übrigens nicht nur um Aktien, die man auf diesem Weg traden kann. Gleichermaßen gibt es die Möglichkeiten mit CFDs, ETFs, Forex, Kryptowährungen und vielen anderen Anlageprodukten erfolgreich zu handeln. Wichtig ist zu beachten, dass es gesetzliche Veränderungen rund um digitale Vermögenswerte gab.

Austausch mit Gleichgesinnten und von Toptradern profitieren

Bei Naga sind viele Trader unterwegs, die sich über die Plattform zusammentun und investieren. Das bietet unter anderem den Vorteil, dass man sich mit anderen Anlegern regelmäßig austauschen kann. Durch diesen Austausch kann man deutlich tiefer in die Materie eintauchen und sein Wissen rund um relevante Anlageprodukte verbessern. Das ist längst nicht alles, denn bei Naga kann man zum Beispiel die Handelsentscheidungen von geprüften Top-Tradern automatisch übernehmen und auf diesem Weg selbst von guten Entscheidungen und Gewinnen dieser Fachleute profitieren.

Benjamin Bilski beschreibt die Situation an den Finanzmärkten durch die Corona-Krise folgendermaßen: „Die Leute merken, dass die Krise eine gute Einstiegsmöglichkeit für sie wäre. Auch bestehende Kunden sind deutlich aktiver. Das merken nicht nur wir, sondern auch andere Broker“. Bei Naga handelt es sich um einen Broker, der von seinen Nutzern durchweg positiv bewertet wird. Das ist nicht überraschend, wenn man sich anschaut, wie viele Möglichkeiten es auf dieser Social Investment Plattform gibt. Dazu zählt beispielsweise, dass man bei Naga Aktien aller Art kostenfrei handeln kann. Auf diesem Weg gibt es noch mehr Möglichkeiten von der interessanten Konstellation an den Börsen zu profitieren. Somit haben auch neue Anleger hervorragende Chancen sich schnell auf den Finanzmärkten zurechtzufinden. Die Chance auf Gewinne aufgrund der hohen Volatilität zum Beispiel an den Aktienmärkten ist aktuell gut und aus diesem Grund kann es sinnvoll sein jetzt den Einstieg zu wagen. Mit Naga kann man auf einen Anbieter zurückgreifen, der mehr als 600.000 registrierte Nutzer hat. Dadurch kann man mit vielen Nutzern kommunizieren und von einem vielfältigen und reichhaltigen Erfahrungsschatz profitieren.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,50 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Über den Autor

Max Meier

Max Meier ist gelernter Bankkaufmann und schreibt regelmäßig für den Bank Blog Ratgeber über Themen für Kunden von Banken und Sparkassen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen