Banken und Sparkassen müssen Veränderungen im Markt analysieren

Acht strategische Fehler, die Ihr Institut vermeiden sollte

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Fehler 3: Unzureichende Analyse und Diskussion von Veränderungen

Veränderungen im Markt und im Kundenverhalten werden in Geschäftsleitungen häufig nicht (hinreichend) analysiert und diskutiert. Stattdessen  stehen operative Themen im Vordergrund. Nur wenige Vorstands- und Aufsichtsgremien nehmen sich die Zeit für regelmäßige, ausführliche Treffen, in denen grundlegende Trends und Veränderungen analysiert, hinterfragt und in den Auswirkungen auf das eigene Institut diskutiert werden.

Falsche Markteinschätzung ist ein häufiger Managementfehler

Veränderungen im Markt und beim Kundenverhalten werden in vielen Kreditinstituten oftmals nicht ausreichend analysiert und diskutiert.

Zurück zum Artikel

Bild 3 von 8

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,47 Stern(e) - 17 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren