Platz 9: Der Überfall auf die United California Bank 1972

Die 10 größten Banküberfälle aller Zeiten

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Jahr 1972 sprengte eine Bande mit Dynamit ein Loch in die Tresorräume der United California Bank in Laguna Niguel und erbeuteten 30 Millionen US-Dollar. Fast wäre es ein perfektes Verbrechen geworden. Nur durch eine kleine Unachtsamkeit konnte die Spur zu den Tätern entdeckt werden.

Dynamit für den Überfall auf die United California Bank

Beim Überfall auf die United California Bank kam Dynamit zum Einsatz.

1972 stellte Amil Dinsio, ein Berufsverbrecher aus Ohio, eine Bande von sechs Räubern zusammen und flog gemeinsam mit ihnen nach Kalifornien. Sie mieteten ein Stadthaus und planten einen Raubüberfall auf eine Bank, von der sie gehört hatten, dass Präsident Richard Nixon dort einen mehrere Millionen Dollar schweren Reptilienfonds verwahrte – was allerdings bis heute umstritten ist.

Die Bande sprengte am Freitag, den 24. März 1972 mit Dynamit ein Loch ins Dach der Tresorräume der United California Bank in Laguna Niguel, Kalifornien (USA) und erbeutete Bargeld und Wertsachen im Wert von 30 Millionen US-Dollar aus Schließfächern. Sie floh zurück nach Ohio, nachdem sie das Stadthaus (vermeintlich) sorgfältig gereinigt hatte.

Was einmal klappt, funktioniert nicht immer zweimal

Nachdem der Einbruch aus Sicht der Diebe perfekt verlief, machten diese den Fehler, ein paar Monate später in Ohio ein ähnliches Verbrechen zu begehen. Die Polizei sah einen Zusammenhang zwischen den Verbrechen und ermittelte, dass fünf der Bankenmitglieder seinerzeit auf eigenem Namen nach Kalifornien geflogen waren und auch das Versteck auf eigenen Namen angemietet hatten.

Eine kleine Unachtsamkeit überführt die Täter

Sie identifizierten die Räuber schließlich durch Fingerabdrücke auf Geschirr. Die Gangster hatten vergessen, die Spülmaschine in ihrem Versteck anzuschalten…

Bild 2 von 11

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren