Anzeige

echo adrotate_group(13);

Was sind die Vorteile einer professionellen Finanzberatung?

Wer sein Vermögen schützen oder vermehren möchte, der sollte eine professionelle Finanzberatung in Anspruch nehmen. Ein Finanzberater kann aber auch helfen, wenn die Finanzlage aus dem Ruder läuft und der Überblick über die Finanzen verloren geht.

Professionelle Finanzberatung hilft bei Schutz und Mehrung des Vermögens

Eine professionelle Finanzberatung hilft bei Schutz und Mehrung des Vermögens.

Unabhängiger Finanzberater – Die Vorteile

Laufen die Finanzen aus dem Ruder, kann eine professionelle Beratung dafür sorgen, dass Licht in das Chaos kommt. Dabei ist nicht nur die vorübergehende Planlosigkeit im Fokus des Finanzberaters, sondern gefragt ist ein solides „Finanz  Coaching“. Wichtig gerade dann, wenn sich die Lebensumstände verändert haben. Das kann bei einer Heirat sein, der Elternzeit oder auch dem Weg in die Selbständigkeit. Da kann ein Steuerklassenwechsel sinnvoll sein, die Festlegung der Kinderfreibeträge oder die Wahl der Krankenkasse. Bei diesen Szenarien ist es hilfreich, wenn man einen versierten Finanzberater an seiner Seite hat.

Der seriöse Finanzberater wird als erstes die Einnahmen und die Ausgaben prüfen. Damit wird festgestellt, wie das Verhältnis zueinander ist. Oft überwiegen die Ausgaben, was zu einem finanziellen Engpass führen kann.


Die Arbeit des versierten Finanzberaters

Neben der Prüfung von Einnahmen und Ausgaben wird der Berater auch prüfen, ob doppelte Versicherungen bestehen. Viele Kunden bezahlen bei ihrer Bank noch überhöhte Kontoführungsgebühren. Bei vielen Verbrauchern fehlen aber auch Vorsorgemöglichkeiten. Der professionelle Finanzberater wird dem Kunden dann Wege aufzeigen, wie er seine Kosten reduzieren kann und wie er besser abgesichert ist.

Der richtige Weg zum Vermögensaufbau

Mit der richtigen Strategie kann Vermögen aufgebaut werden und ist für jeden machbar. Bei Sparzinsen, der Riesterrente oder der vermögenswirksamen Leistung sehen viele einfach darüber hinweg. Ein seriöser und unabhängiger Finanzberater jedoch wird auf die verschiedenen Möglichkeiten des Vermögensaufbau hinweisen und konkrete Angebot vorlegen. Der Profi wird dabei hilfreich zur Seite stehen und beraten. Dabei werden Finanzinstrumente angeboten, die nicht nur effizient sind, sondern auch bei der Bank des Kunden beantragt werden können. Dabei stehen aber nicht immer Wertpapiere im Fokus, sondern durchaus auch andere Lösungen wie Immobilien, Edelmetalle usw.

Die richtige Investition finden

Es werden nur Finanzprodukte empfohlen, die bei dem Kreditinstitut des Kunden erworben werden können. Das muss keine Anlage in Wertpapieren sein, wenn das nicht die beste Lösung für den Kunden ist. Der Finanzberater kann aber hier diverse Möglichkeiten unterbreiten.

Transparenz steht im Fokus

Bei der Arbeit des Finanzberaters gibt es keine versteckten Provisionen. Das Honorar des Finanzberaters wird noch vor der Erteilung eines Auftrages festgelegt, und zwar schriftlich. Wichtig ist, dass der Kunde stets die Kontrolle über sein Vermögen hat. Der unabhängige Finanzberater wird dem Kunden bei einer vorliegenden Empfehlung diese stets schriftlich übermitteln. Man denke hier an den Kauf eines Wertpapieres oder dergleichen. Der Kunde kann dann frei entscheiden, ob die Hausbank den Kauf vornehmen soll oder nicht.

Wie findet man den richtigen Finanzberater?

Wichtigste Voraussetzung für einen guten Finanzberater ist dessen Unabhängigkeit, wie z.B. bei der Jordan Capital GmbH. Gut ist auch, wenn der Finanzberater in der Nähe des Kunden sein Büro hat, um schnell den persönlichen Kontakt zu finden.

Eine Möglichkeit ist die Anstellung auf Honorarbasis, wobei vorab das vereinbarte Honorar bezahlt wird. Damit bleiben die Kosten transparent und stabil. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Finanzberater zu wählen, der von Banken eine Provision erhält. Damit entfallen für den Kunden die Kosten. Die Entscheidung, einen Berater zu beauftragen, sollte durch durchdacht sein. Vertrauen spielt eine große Rolle, denn es geht um das Geld des Kunden.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,50 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Über den Autor

Max Meier

Max Meier ist gelernter Bankkaufmann und schreibt regelmäßig für den Bank Blog Ratgeber über Themen für Kunden von Banken und Sparkassen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen