Anzeige

So werden Darlehen heute berechnet

Für Kredit und Darlehen gibt es eine schwer zu durchschauende Vielfalt an Angeboten im Markt. Um Preise und Leistungen vergleichen zu können, sollte man wissen, wie Kreditraten und Kreditzinsen für verschiedene Kreditarten berechnet werden.

Berechnung von Krediten und Darlehen besser verstehen

Über die Berechnung von Kreditrate und Kreditzins für verschiedene Kreditarten.

Anzeige

Ein Darlehen aufzunehmen gehört heutzutage für viele Menschen schon zum Alltag. Es herrscht jedoch ein wahrer Überschuss an Angeboten. Um den Überblick nicht zu verlieren und die richtige Wahl zu treffen, ist es ratsam, sich mit den allgemein üblichen Berechnungsgrundlagen vertraut zu machen und die, teilweise sehr verlockend klingenden Angebote, ausgiebig zu prüfen.

Die Berechnung von Darlehen zählt zu den grundlegenden Themenbereichen der Finanzmathematik und lässt sich relativ schnell und unkompliziert mit wenigen Kennzahlen realisieren. Für die Berechnung eines Darlehens müssen zunächst die Kennzahlen Höhe des Nettodarlehensbetrags, die Tilgungsdauer sowie der geforderte Kreditzins vorliegen. Insofern beispielsweise ein Kreditbetrag in Höhe von 10.000 Euro für 5 Jahre beantragt werden sollen, entstünden für den potenziellen Kreditnehmer bei 5,00 Prozent jährlichem Sollzins also Kreditkosten in Höhe von 11.322,74 Euro, insofern es sich dabei um ein Annuitätendarlehen handeln sollte. Im nun folgenden Artikel sollen dem Leser einmal ein paar interessante Informationen rund um die Thematik der Darlehensberechnung mit auf den Weg gegeben werden.

Die klassische Formel zur Darlehensberechnung findet auch heute noch ihre Verwendung

Die Höhe der monatlichen Kreditrate setzt sich also wie folgt zusammen:

monatliche Kreditrate = Darlehensbetrag x (Sollzinssatz plus Tilgungszinssatz) / Kreditlaufzeit in Monaten

Mit dieser Formel kann die Höhe der Kreditrate pro Monat hinlänglich berechnet werden. Insofern hier eine Kennzahl fehlen sollte, kann die Formel entsprechend nach der gesuchten Kennzahl umgestellt werden, so dass damit auch die Höhe des gesuchten Sollzinssatz oder Tilgungszinssatz sowie die Länge der Kreditlaufzeit in Monaten berechnet werden kann.

Abhilfe in puncto Darlehensberechnung schaffen vorteilhafte Online-Kreditrechner

Schneller und einfach lässt sich heute ein Darlehen durch die Verwendung von praktischen Online-Kreditrechnern im Netz berechnen. So z.B. mit dem Darlehensrechner für die Baufinanzierung von Hüttig & Rumpf.

Anstatt selbst mit Handyrechner oder Taschenrechner die entsprechenden Kennzahlen zu berechnen, müssen die etwaigen Daten zur Berechnung von Darlehen einfach nur in den Kreditrechner eingetragen werden. Per Knopfdruck lassen sich dann die Höhe der monatlichen Kreditrate sowie die Höhe des Sollzinses plus Tilgungssatz bestimmen. Weiterhin lassen sich in puncto Immobilienfinanzierung noch weitere Kennzahlen in den Online-Kreditrechner eintragen, die eine möglichst realitätsnahe Darlehensberechnung zulassen – zum Beispiel Länge der Sollzinsbindung oder Höhe des Eigenkapitalanteils.

Darlehen bei unterschiedlichen Kreditarten berechnen – Annuitätendarlehen, Ratenkredite und endfällige Darlehen kurz erklärt

Bei einem Annuitätendarlehen fällt im Verlauf der Darlehenstilgung der Zinszahlungsanteil und der Tilgungsanteil steigt. Folglich werden Annuitätendarlehen anfangs nur sehr langsam getilgt, zum Ende der Finanzierung jedoch immer schneller und die Zinskosten werden niedriger – die Kreditrate bleibt jedoch über den gesamten Zeitraum gleich hoch. Bei einem Ratenkredit hingegen ist die Höhe der monatlichen Tilgungsraten immer gleich, jedoch nimmt auch hier die Zinslast im Verlauf der Tilgungsdauer ab. Die zu zahlende Kreditrate wird also von Monat zu Monat immer niedriger. Eine weitere Form der Darlehen stellt das endfällige Darlehen dar. Hier bezahlt der potenzielle Kreditnehmer über die gesamte Kreditlaufzeit einen entsprechenden, monatlichen Kreditzins für das gesamte Darlehen und begleicht dieses exakt zum Ende der vorher gewählten Kreditlaufzeit – und zwar in einer einzigen Rate.

Fazit zum Thema Darlehensberechnung heute

Mithilfe kostenloser und unabhängiger Online-Kreditrechner lassen sich heute relativ schnell und unkompliziert Darlehen zusammenstellen, die auch genau den individuellen Anforderungen entsprechen. Je nach Einzelfall lassen sich so auch komplette Immobilienfinanzierungen mit Eigenkapitaleinbringung sowie weitere Fördermöglichkeiten in die Darlehensberechnung mit einbinden. Weiterhin existieren bisweilen vielseitige Finanzierungsformen speziell im Bereich der Autokredite wie zum Beispiel Drei-Wege-Finanzierungen, die ebenfalls über klassische Online-Kreditrechnertools berechnet werden können.

Anzeige

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,33 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Über den Autor

Max Meier

Max Meier ist gelernter Bankkaufmann und schreibt regelmäßig für den Bank Blog Ratgeber über Themen für Kunden von Banken und Sparkassen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen