Anzeige

Bank- und Finanzbegriffe von A-Z verständlich erklärt

Man muss keine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvieren, um sich ein Grundwissen über Geld und Finanzen anzueignen. Eine neue Broschüre stellt wichtige Bank- und Finanzbegriffe von A-Z vor und erklärt sie für Jedermann verständlich.

Bank- und Finanzbegriffe für Jedermann erklärt

Bank- und Finanzbegriffe von A-Z.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) ist eine selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts und untersteht dem Bundesfinanzminister. Sie ist für die Beaufsichtigung der Kreditinstitute, Versicherungen und des Wertpapierhandel zuständig. Ihr Hauptziel ist es, ein funktionsfähiges, stabiles und integres deutsches Finanzsystem zu gewährleisten. Für Anleger, Bankkunden und Versicherte sichert sie das Vertrauen in die Finanzmärkte und die darin handelnden Gesellschaften.

BaFin sichert Vertrauen in Banken und Versicherungen

Die BaFin achtet darauf, dass Banken und Versicherungen ihre Arbeiten richtig machen und sich dabei an die geltenden Gesetze halten. Sie achtet auch darauf, dass beim Handel mit Wertpapieren alles nach Recht und Gesetz erfolgt.


Mit anderen Worten: Sie achtet darauf, dass bei Finanzdingen in Deutschland alles seinen rechten Gang geht und Kunden ihr Geld ohne Sorgen bei einer Bank oder Sparkassen deponieren können.

BaFin schützt den Verbraucher

Die BaFin kümmert sich auch um den Schutz der Verbraucher, also derjenigen, die zum Beispiel ein Sparkonto bei einer Bank haben, einen Kreditaufnehmen oder an der Börse Aktien kaufen.

Wenn Verbraucher denken, eine Bank oder Versicherung hätte ihnen einen Schaden zugefügt, kann man sich bei der BaFin darüber beschweren.

Informationen der BaFin für Bankkunden

Die BaFin bietet den Verbrauchern aber auch Informationen an. Zum Beispiel über Bankgeschäfte, Verbraucherschutz oder die Aufgaben der BaFin. Da viele dieser Texte nicht ohne weiteres verständlich sind, hat die BaFin vor kurzem eine überarbeitete Broschüre herausgegeben, die von A, wie Allgemeine Geschäftsbedingungen bis Z, wie Zinsen, wichtige Bank- und Finanzbegriffe auf 100 Seiten in leicht verständlicher Form vorstellt und erklärt.

Die Broschüre „Das kleine ABC in Leichter Sprache – Banken“ können Sie direkt herunterladen.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Über den Autor

Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Er ist Herausgeber von Der-Bank-Blog.de und hält Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen