Studie: Nutzung von Online Banking steigt deutlich an

Filialen unverändert im Fokus der Bankkunden

Einer aktuellen Umfrage zufolge nutzen immer mehr Deutsche Online Banking. Zudem steigt die Wechselbereitschaft – auch zu neuen Wettbewerbern. Bankfilialen haben für die meisten jedoch weiterhin hohe Bedeutung.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Online Banking

Immer mehr Bankkunden nutzen Banking via Internet. Es ist praktisch, zeitsparend und gilt als sicher. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen in diesem spannenden Bereich.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

Einer repräsentativen Befragung des Digitalverbands Bitkom zufolge nutzen 76 Prozent der deutschen Internetnutzer Online Banking. Dies entspricht einer Zunahme von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Weitere acht Prozent geben an, sich vorstellen zu können, auf Online-Banking umzusteigen.

Rechnet man diese Zahl hoch, so ergibt sich aktuell ein Anteil von fast 62 Prozent der Deutschen, die Online Banking nutzen. Dies wäre ein neuer Rekord und eine deutliche Zunahme gegenüber den bislang bekannten Zahlen. Im Jahr 2017 lagen diese noch bei 56 Prozent.

Vor allem der mobile Kanal gewinnt dabei weiter an Bedeutung. 44 Prozent geben an, für ihr Online Banking ein Smartphone zu nutzen, 36 Prozent einen Tablet-PC. Noch allerdings sind Laptop (79 Prozent) und Desktop (48 Prozent) die wichtigsten Endgeräte.

Online Banking = Online Zahlungsverkehr

„Das Finanzwesen lässt sich durchgängig digitalisieren, Die Bankenwelt steht in den kommenden zehn Jahren vor einem ganz grundlegenden Umbruch“

Achim Berg, Bitkom

Die Ergebnisse zeigen allerdings, dass Online Banking im Wesentlichen auf den Zahlungsverkehr beschränkt ist. Lediglich 17 Prozent lassen sich auch online beraten.

Zunehmende Nutzung von Online Banking in 2018

76 Prozent der deutschen Internetnutzer setzen auf Online-Banking.

Bankfilialen unverändert hoch im Kurs

Lediglich 29 Prozent der Online-Banking-Nutzer gehen nicht mehr in eine Bankfiliale, sondern erledigen alle Bankgeschäfte online. 68 Prozent wollen nicht auf Filialen verzichten.

51 Prozent nutzen zwar überwiegend Online-Banking, gehen aber hin und wieder in eine Filiale. Und 17 Prozent der Online-Banking-Nutzer sagen, dass sie überwiegend Filialen besuchen und die Online-Funktionen nur ab und an verwenden.

Zunehmende Wechselbereitschaft, aber…

Nur jeder Dritte Bankkunde gibt an, schon einmal sein hauptsächlich genutztes Girokonto gewechselt zu haben. Von den Wechslern haben mehr als 70 Prozent dies sogar bereits häufiger getan.

Immerhin jeder Dritte könnte sich vorstellen, mit seinem Hauptkonto zu einer reinen Online-Bank zu wechseln. Allerdings geben lediglich neun Prozent an, mit ihrem Hauptkonto bereits Kunde bei einer reinen Online-Bank zu sein.

Und mehr als die Hälfte der Kunden kann sich nicht vorstellen, ihr Hauptkonto bei einer reinen Online-Bank zu führen.

Interessant sind die Ergebnisse in Bezug auf neue Anbieter, die sich deutlich von anderen Umfragen abheben: 42 Prozent der Befragten können sich vorstellen, Bankgeschäfte wie Überweisungen oder Einlagen über neue Finanzdienstleister wie Paypal oder Payback zu tätigen und 38 Prozent würden dies sogar bei Google, Apple oder Amazon tun.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren