Millennials und Generation Z sehen Unternehmen kritischer

Junge Menschen haben weniger Vertrauen in die Wirtschaft

Junge Arbeitnehmer beurteilen Unternehmen deutlich kritischer. Sie erwarten mehr gesellschaftliche Verantwortung und stärkeres Engagement für die Belange der Mitarbeiter.

Aktuelle Studien und Research zu Trends und Entwicklungen beim Kundenverhalten

Das Verhalten von Kunden und Konsumenten ändert sich. Der Kunde von heute ist u.a. selbstbewusst, preissensibel, serviceorientiert und vernetzt. Studien zu aktuellen Trends und Entwicklungen beim Kundenverhalten finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Millennials und junge Menschen der Generation Z sind verunsichert über die aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Vor allem die Auswirkungen des digitalen und technologischen Wandels tragen hierzu bei.

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Dies ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Befragung von mehr als 10.000 Millennials in 36 Ländern und über 1.800 Studienteilnehmern der Generation Z in sechs Ländern durch die Unternehmensberatung Deloitte.

Hohe Skepsis bei jungen Arbeitnehmern

Die zwischen 1983 und 1994 geborenen Millennials und die nachfolgende, sogenannte Generation Z der Geburtsjahrgänge bis 1999 sehen mit einiger Skepsis in die Zukunft. Ihre Einschätzung dazu, welche Motivation Unternehmen auszeichnet und wie sich diese ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen, fällt aktuell dramatisch schlechter aus als in den Studien der zurückliegenden zwei Jahre. Das gilt auch für die Loyalität junger Arbeitnehmer gegenüber ihrem Arbeitgeber. Besonders pessimistisch zeigen sie sich im Hinblick auf die Digitalisierung und Industrie 4.0.

Vielfältige Erwartungen an Unternehmen

Drei Viertel der Befragten bemängeln, dass sich Unternehmen nur auf ihren eigenen Vorteil konzentrierten. Lediglich 47 bzw. 48 Prozent erkennen ein gesellschaftliches Engagement sowie ethisch motiviertes Handeln, während fast zwei Drittel als einziges Unternehmensziel das Geldverdienen ausmachen.

Auch in der Einschätzung, ob die positiven Ziele, die Unternehmen idealerweise anstreben sollten, mit der Realität im eigenen Unternehmen übereinstimmen, ergibt sich eine Differenz von jeweils zehn bis zwanzig Prozentpunkten.

Fit für die Digitalisierung?

Die vierte industrielle Revolution erfordert eine hohe Veränderungsbereitschaft und eine gezielte Weiterbildung der Mitarbeiter. Dabei fühlen sich von den internationalen Teilnehmern aber nur 36 Prozent der Millennials und 29 Prozent der Gen Z-Vertreter gut vorbereitet. In Deutschland sind es 37 Prozent der Millennials.

Weltweit gilt: Je besser die allgemeine Qualifikation der Befragten, desto größer ist die Skepsis der jungen Mitarbeiter.

Unternehmen müssen sich beweisen

Für Führungskräfte in Unternehmen ist es an der Zeit, sich als Vertreter positiver Veränderung zu beweisen. Wer junge Mitarbeiter halten will, sollte vor allem auf mehr gesellschaftliches Engagement setzen und stärker die Bedürfnisse der Mitarbeiter hinsichtlich Flexibilität, Diversity und Weiterbildung berücksichtigen.

Die Deutschland Studie „The 2018 Deloitte Millennial Survey – Germany“ können Sie hier direkt herunterladen.

Zu den Downloadlinks zur deutschen und globalen Ausgabe der Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Anzeige

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Nach 1 Monat
Preis 9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,60 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren