Artikel zu Humor

Anzeige

Humor, lustige Bilder und Cartoons rund um Banken und Finanzdienstleistung

Humor Kryptowährungen wie Bitcoin verharren auf Tiefstand
Bitcoin, die 2te

Im Zuge des Krypto-Kurscrash haben viele Bitcoin-Investoren herbe Verluste erlitten. Die Hoffnungen auf eine Erholung scheinen sich nicht zu erfüllen. Dennoch bestehen Chancen, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, wenn man neue Wege geht.

Humor Luxus-Sportwagen als Kapitalanlage
Der Alchemisten-Banker

Kunden im Private Banking oder Wealth Management suchen immer nach der optimalen Kapitalanlage. Doch können Anlageberater tatsächlich Blech in Gold verwandeln? Einige schon! Man muss nur wissen wie.

Humor Abbau von Filialen bei Banken und Sparkassen
Die letzte Filiale!

Es naht mit riesen Schritten, das Ende der Filialen. Nein, nicht doch! Ihr Supermarkt um die Ecke, der bleibt Ihnen erhalten. Im Gegenteil, denn im Lebensmittelhandel scheint „Filialisierung“ – anders als in der Bankbranche – kein Unwort zu sein.

Humor Innovationsförderung durch Banken und Sparkassen
Die Höhle der Möwen!

Banken und Sparkassen sind redlich bemüht, ihr müdes Innovationsimage aufzupolieren. Startup-Events wie Hackathons schießen förmlich aus dem Boden. Verbirgt sich dahinter tatsächlich ein Kulturwandel oder ist alles nur PR?

Humor Unternehmensberater und die Suche nach Innovationen
Das Unmögliche möglich machen

Kennen Sie die Situation? Der Chef stellt Ihnen eine Aufgabe und Sie wissen ganz genau, dass es so, wie er sich das vorstellt, nicht geht. Doch wie mache ich das klar. Unternehmensberater können eigentlich immer helfen. Ein humorvolles Video, an dem auch Loriot seine Freude gehabt hätte.

Humor Gehalt ist in Banken und Sparkassen ein Tabu-Thema
Dieser Banker verdient zu viel!

Gespräche über das Gehalt sind in den meisten Banken und Sparkassen ein absolutes Tabu-Thema. Mitunter kommt es dennoch vor, dass sich Mitarbeiter oder Führungskräfte outen. Das kann Folgen haben…

Humor König Artus und die Ritter der Tafelrunde
Der heilige Gral der Effizienz

Ausländische Investoren haben Schloss Camelot gekauft. Nun wollen Sie den Shareholder Value steigern und dazu die Effizienz erhöhen. 15 Prozent weniger Fixkosten lautet das Ziel. König Artus berät sich mit seinen Rittern der Tafelrunde, was zu tun sei.