eIDAS - qualifizierte elektronische Signatur

Erfolgreicher durch Agilität

Unternehmenskultur ist größte Hürde für mehr Innovationskraft

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Agile Arbeitsformen haben sich durch ihre Vielzahl an Vorteilen in immer mehr Organisationen etabliert. Gerade die Innovationskraft wird durch agile Strukturen deutlich gefördert. Trotzdem gibt es Schwachstellen, die viele Unternehmen noch nicht gelöst haben.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.

Partner des Bank Blogs

ABBYY ist Partner des Bank Blogs

Agile Mindsets und Organisationsformen machen Unternehmen anpassungsfähiger, innovativer und bereiten sie auf die digitale Zukunft vor. Deshalb sind sie im deutschsprachigen Raum zunehmend stark verbreitet. Dennoch gibt es in vielen Bereichen Nachholbedarf, oft wird das Potential nicht voll ausgenutzt. Das zeigt eine aktuelle Studie der Management- und Technologieberatung BearingPoint zum agilen Reifegrad von Unternehmen und dem zukünftigen Stellenwert von Agilität.

Demnach weisen diejenigen Unternehmen, die eine eher agile Organisationsform als Grundlage haben, eine deutlich höhere Innovationskraft auf, als Unternehmen mit klassischen Organisationsformen. Auch lasse sich als Trend erkennen, dass diejenigen, die schon länger auf agile Methoden setzen, einen höheren Innovationsgrad besitzen.

Einsatz von agilen Methoden vorrangig im IT-Bereich und auf Teamebene

Den Ergebnissen zufolge hat ein Großteil der befragten Unternehmen den Mehrwert agiler Arbeitsformen erkannt. Mehr als 90 Prozent geben an, agile Methoden im Unternehmen bzw. in ihren Teams bereits anzuwenden – vorrangig im IT-Bereich (87 Prozent) und auf Teamebene (95 Prozent). Mit größerem Abstand folgen ein teamübergreifender Einsatz (58 Prozent) und der Einsatz auf strategischer Ebene (40 Prozent).

Als wichtigste Gründe für die Einführung von agilen Methoden nennen 82 Prozent der befragten Unternehmen die Erhöhung der Flexibilität und 68 Prozent die Geschwindigkeit. 55 Prozent sehen das größte Potenzial für einen vermehrten Einsatz von agilen Methoden in den Bereichen Produktion & Logistik, 52 Prozent im Bereich Einkauf sowie 33 Prozent im Bereich Recht.

Unternehmenskultur ist größte Hürde der Transformation

69 Prozent der Befragten nennen die Unternehmenskultur als größte Hürde bei der agilen Transformation. 55 Prozent betrachten das Zusammenspiel zwischen agilen und traditionellen Vorhaben und 52 Prozent die bereichsübergreifende Zusammenarbeit als Herausforderung.

Die befragten Unternehmen sehen die folgenden drei Maßnahmen als besonders wichtig für den Erfolg von agilen Transformationen:

  • Die Etablierung einer agilen Kultur (57 Prozent),
  • Den Einsatz agiler Coaches (49 Prozent) und
  • Die Stärkung der Selbstverantwortung (46 Prozent).

Es reiche es nicht aus, Mitarbeiter und Führungskräfte allein in agilen Methoden zu schulen, sondern es bedarf einer Reflektion der eigenen Unternehmenskultur. Dabei unterstützen agile Coaches, die individuell, teamübergreifend und organisationsweit die Hindernisse auf dem Weg zu einer agilen Organisation identifizieren und beseitigen sollen.

6 Dimensionen für den Ausbau von Agilität in Unternehmen

Nach Ansicht der Autoren solle Agilität in Unternehmen in sechs verschiedenen Dimensionen ausgebaut werden:

  1. Struktur,
  2. Kultur,
  3. Prozesse,
  4. Technologie,
  5. Methoden sowie
  6. Produkte.

6 Dimensionen für den Ausbau von Agilität in Unternehmen

Für den Ausbau von Agilität in Unternehmen gilt es sechs wichtige Dimensionen zu beachten.

Nahezu alle befragten Unternehmen geben an, dass Agilität auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird und mehr als zwei Drittel sind der Ansicht, dass die Relevanz noch weiter zunehmen wird. Je länger das eigene Unternehmen bereits mit agilen Methoden arbeite, umso höher stufen die Befragten die Relevanz von Agilität in der Zukunft ein.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren