Anzeige

PSD2 und Open Banking: Chancen für Banken im digitalen Finanzökosystem

Cypherpunks

0

Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets

Buchempfehlung: Cypherpunks - Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets

Cypherpunks

Warum gefährdet die Überwachung des Internets Freiheit und Demokratie? Was könnte gegen Überwachung und Kontrolle helfen? Wie wahrscheinlich ist ein freies, offenes und universelles Internet noch? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Die Macht des Internets

Das Internet ist eine riesige Spionagemaschine. Nicht erst seit dem Bekanntwerden des NSA Skandals wird alles, was wir hier übertragen, von irgendjemandem gespeichert und ausgewertet. Regierungen aber auch Unternehmen sind längst in das Geschäft mit Daten eingestiegen und verkaufen sie meistbietend.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Waffe gegen Überwachung

Julian Assange, Mitbegründer von WikiLeaks und Amerikas Staatsfeind Nr. 1 lotet, zusammen mit den Aktivisten Jacob Appelbaum und Jérémie Zimmermann sowie dem Chaos-Computer-Club Mitglied Andy Müller-Maguhn die Zukunft des Internets aus und ruft zur digitalen Revolution. Seine Botschaft: Freiheit im Internet ist machbar. Die Botschaft ist klar: User aller Länder vereinigt Euch und schlagt zurück!

Das Buch ist die Niederschrift einer im März 2012 geführten Diskussion und folgt daher nicht immer einem roten Faden. Es leistet jedoch wertvolle Aufklärungsarbeit und könnte zumindest dazu beitragen, etwas Sand ins Getriebe der bislang größten Abhöraktion in der Geschichte der Menschheit zu streuen.

Die Frage, wer eigentlich die Kontrolleure kontrolliert ist durchaus berechtigt, auch wenn viele der aufgeworfenen Antworten eher radikal sind.

Über die Autoren

Julian Assange ist Journalist, Programmierer und Initiator der Enthüllungsplattform Wikileaks. Er lebt seit Sommer 2012 im politischen Asyl in der Botschaft von Ecuador in London. Jacob Appelbaum ist Softwareentwickler, Mitglied des Berliner Chaos Computer Clubs, Mitbegründer des Hackerspace Noisebridge und Mitstreiter des Tor-Projekts, eines Netzwerks zur Anonymisierung von Internetverbindungen. Andy Müller-Maguhn ist einer der Begründer von European Digital Rights, einer Organisation zur Durchsetzung von Menschenrechten im digitalen Zeitalter, und ebenfalls Mitglied des Chaos Computer Clubs. Jérémie Zimmermann ist Mitbegründer und Sprecher von La Quadrature du Net, einer europäischen Organisation zur Verteidigung von Anonymitätsrechten online.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 206 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten Zusammenfassung, leicht lesbar und nur fünf Seiten lang.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgende Video:


Für die Leser des Bank Blogs stehen zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Mehr als 9.000 Businessbuch-Zusammenfassungen stehen insgesamt abrufbereit zur Verfügung.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Newsletter

Anzeige

120x600 Weihnachten